„Berater des Jahres“: Zusätzlich drei Mittelständler ausgezeichnet

Mittelständler schätzen Unternehmensberater, die ihre Belange und Bedürfnisse kennen, ihnen also auf Augenhöhe begegnen. Damit Firmen auf der Suche nach Unterstützung auch geeignete mittelstandsorientierte Unternehmensberater finden, ermittelt der Wettbewerb Top Consultant diese anhand einer wissenschaftlich fundierten Kundenbefragung. Dieses Jahr erhalten 101 Beratungshäuser das Siegel, das sie ab dem 19. Juni tragen dürfen.

Im Auftrag von compamedia untersuchte die Wissenschaftliche Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) aus Bonn die teilnehmenden Beratungshäuser. Deren Referenzkunden gaben im Rahmen eines wissenschaftlich fundierten Verfahrens Auskunft: Wie professionell sind die Unternehmensberater aufgetreten?

Wie zufriedenstellend war die Beratungsleistung? Welcher Impact resultierte aus der Zusammenarbeit? Entscheidend für eine Auszeichnung ist laut WGMB „eine kundengerechte, mittelstandsorientierte Beraterleistung“ (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top-consultant.de/pruefkriterien).

Mittelstands-Kompetenz von Beratern ausgezeichnet
Mittelstands-Kompetenz von Beratern ausgezeichnet  „obs/compamedia/compamedia GmbH“

Prof. Dr. Dietmar Fink und Bianka Knoblach leiten die WGMB und verantworten den Beraterwettbewerb von wissenschaftlicher Seite. Die beiden entscheiden, wer das Siegel erhält. Fink, ebenfalls Professor für Unternehmensberatung an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, hebt hervor, wie wichtig es für mittelständisch orientierte Beratungshäuser sei, die oft speziellen Bedürfnisse ihrer Kunden zu kennen: „Um von zahlreichen mittelständischen Kunden sehr gute Noten zu erhalten, muss ein Beratungsunternehmen den Mittelstand wirklich verstehen.“

101 der 133 Teilnehmer erreichten eine „sehr gute“ oder „gute“ Bewertung. Sie gehören damit zu den Top-Consultants 2020.

Der Wettbewerb ist in drei Größenklassen unterteilt, je nachdem, wie viele Mitarbeiter ein Beratungshaus beschäftigt: bis 10 Mitarbeiter, 11 bis 50 Mitarbeiter und mehr als 50 Mitarbeiter. Die besten drei Top-Consultants jeder Größenklasse kamen in eine zusätzliche Auswahlrunde. Eine Jury (www.top-consultant.de/jury) ermittelte dann für jede Größenklasse jeweils einen „Berater des Jahres“, also den Erstplatzierten. Die finalen Platzierungen der Top 3 sind:

Größenklasse der Beratungsunternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern:

– 1. Unternehmensberatung Wenzel, 89290 Buch (Berater des Jahres)
– 2. feder consulting, 20251 Hamburg
– 3. BORDONARO IT GmbH & Co. KG, 67346 Speyer

Größenklasse der Beratungsunternehmen mit 11 bis 50 Mitarbeitern:

– 1. M&L AG, 60528 Frankfurt am Main (Berater des Jahres)
– 2. Aurum Interim GmbH, 40213 Düsseldorf
– 2. Auxil Management GmbH, 53113 Bonn (punktgleich mit Aurum)

Größenklasse der Beratungsunternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern:

– 1. Struktur Management Partner GmbH, 50670 Köln (Berater des Jahres)
– 2. Commax Consulting GmbH & Co. KG, 82031 Grünwald
– 3. Atreus GmbH, 80637 München

Ausführliche Unternehmensporträts aller geehrten Unternehmen finden sich auf der Website www.beste-mittelstandsberater.de.

Foto / Quelle: compamedia GmbH, www.top-consultant.de

Über Redaktion hamburg040 5130 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen