Stromanbieter: Wer bequem ist, verschenkt viel Geld!

Wie viele Haushaltskunden wechseln den Stromanbieter in Deutschland? Wie viel Geld können Stromkunden in Deutschland bei einem Anbieterwechsel sparen? Warum zahlen Kunden in Ostdeutschland mehr für Strom als im Westen. Wer zahlt am wenigsten für Strom und wer am meisten?

Das Verbraucherportal StromAuskunft.de hat in einer umfangreichen Preisstudie die Ersparnis bei einem Stromanbieterwechsel für 6463 Städte in Deutschland analysiert und tabellarisch sowie grafisch ausgewertet. Zudem wurden die Ergebnisse aus dem Jahr 2017 mit denen aus dem Jahr 2014 vergleichen.

Die wichtigsten Erkenntnisse:

1. Die durchschnittliche Ersparnis beim Anbieterwechsel beträgt 360 Euro und ist um 20% gestiegen

2. Die regionalen Preisunterschiede haben zugenommen

3. Stromkunden verschenken fast 11 Milliarden Euro

Alle Informationsmaterialien zur Studie „Stromanbieterwechsel in Deutschland“ sind auf der Seite http://ots.de/TRs0d hinterlegt.

Vergleichen, wechseln und sparen - tun immernoch zu wenige !
Vergleichen, wechseln und sparen – tun immer noch viel zu wenige !

Ergebnisse:

Die durchschnittliche Ersparnis beim Anbieterwechsel beträgt 360 Euro und ist um 20% gestiegen. Ein Haushalt mit einem Jahresstromverbrauch von 3500 kWh spart durch einen Stromanbieterwechsel vom Grundversorgungstarif zum günstigsten Anbieter rund 362 Euro pro Jahr. Im Jahr 2014 waren es 300 Euro. Damit hat sich das Sparpotential um rund 20% erhöht.

Die regionalen Preisunterschiede sind groß und haben zugenommen. Es gibt sehr große regionale Unterschiede. In den Städten mit den größten Preisunterschieden können Verbraucher bis zu 560,- Euro pro Jahr sparen, in den Städten mit der geringsten Preisunterschieden sparen Verbraucher dagegen „nur“ 184 Euro durch einen Stromanbieterwechsel.

Dabei wird der Unterschied der Strompreise zwischen Ost- und Westdeutschland immer größer. Obwohl also überall der gleiche Strom aus der Steckdose kommt, fallen die Preise sehr unterschiedlich aus.

Insbesondere in Ostdeutschland (Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg -Vorpommern) und in Schleswig Holstein müssen Verbraucher besonders tief in die Tasche greifen. Das zeigt ein Blick auf den Atlas für Strompreise.

Hauptursache für die regionalen Preisunterschiede sind unterschiedlich hohe Netzentgelte. Diese machen rund ein Viertel des Strompreises aus und liegen im Osten Deutschlands sowie in ländlichen Gegenden deutlich höher als im Westen sowie in Metropolregionen.

Das liegt an den Investitionen, die in den Netzausbau getätigt wurde. Zudem spielt auch der lokale Wettbewerb eine Rolle bei der Preisgestaltung der Versorger. Betrachtet man exemplarisch die Grundversorgungstarife für die 10 größten Städte in Deutschland, so ergibt sich folgendes Bild.

Stadt           Stromkosten        Stromkosten        Ersparnis bei
                lokaler Versorger  Alternativanbiter  einem 
                                                      Anbieterwechsel
Berlin             1141               766                375
Hamburg            1122               735                387
München            1069               748                321
Köln               1027               674                353
Frankfurt am Main  1163               764                399
Stuttgart          1099               692                407
Dortmund           1114               691                423
Essen              1099               726                373
Düsseldorf          981               668                313
Bremen              994               669                325

Tabelle: Strompreise und Ersparnis beim Anbieterwechsel für die 10 größten Städte in Deutschland

Am höchsten ist die Ersparnis mit 423 Euro für Verbraucher in Dortmund. In Stuttgart liegt die Ersparnis bei 407 Euro, in Frankfurt bei 399 Euro und in Hamburg sind es 387 Euro.

Zahlen Sie besondern viel für Strom? Ist Strom in ihrer Stadt teuer im Vergleich zu anderen Städten. Mit der Strompreistabelle für ganz Deutschland finden Sie es ganz schnell heraus. Die Tabelle zeigt die Stromkosten in Ihrer Stadt, die mögliche Ersparnis bei einem Wechsel sowie ein Vergleichsranking für alle Städte in Deutschland an. Damit können Sie die Strompreise einordnen und vergleichen.

Stromkunden verschenken fast 11 Milliarden Euro
Der Anteil der Kunden, die nicht mehr mit dem Grundversorger in einem Vertragsverhältnis stehen, nimmt zwar kontinuierlich zu, doch laut Angaben der Bundesnetzagentur sind aber immer noch 32 Prozent aller Stromkunden in der Grundversorgung.

Das bedeutet, dass ungefähr 15,2 Millionen Haushalte ihren Strom noch über den Grundversorgungstarif beziehen. Würden diese Haushalte den Anbieter wechseln, dann ergäbe sich daraus eine potentielle Ersparnis von 5,4 Milliarden Euro.

Aber auch die Kunden, die nicht mehr in der Grundversorgung sind, können durch einen Wechsel sparen. Das liegt an den sehr hohen Bonuszahlungen, die Versorger für wechselwillige Verbraucher zahlen.

Im Schnitt liegt die Ersparnis bei diesen Sondervertragskunden laut Berechnungen von Verivox bei 277 Euro pro Jahr, was bei rund 20 Millionen Sondervertragskunden weitere 5,5 Milliarden Euro Ersparnis bedeutet. Zusammengerechnet kommt man also auf einen theoretischen Wert von fast 11 Milliarden Euro, die Stromkunden in Deutschland verschenken.

* So haben wir gerechnet: Grundlage für die Berechnung der Strompreise ist ein Jahresverbrauch von 3500 kWh. Stromtarife mit Kaution und/oder Vorauskasse werden nicht berücksichtigt.

Weitere Kriterien für die Preisberechnung:

– Vertragslaufzeit: bis 12 Monate
– Preisgarantie: mind. 12 Monate
– Kündigungsfrist: max. 6 Wochen

Datenquelle für Strompreise: Verivox.de
Hinweis zur Berechnung der Ersparnis Die mögliche Ersparnis wird in Bezug zu dem Tarif des lokalen Anbieters berechnet. Falls es sich bei dem Vergleichstarif um einen Grundversorgungstarif handelt, wird Ihnen gesetzlich für diesen Tarif eine Kündigungsfrist von 2 Wochen garantiert. Bonuszahlungen bei einem Wechsel sind in den Preisen enthalten.

Foto / Quelle: StromAuskunft.de

Über Redaktion hamburg040 4701 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen