Warum E-Mail Marketing und wie funktioniert das?

Warum ist E-Mail Marketing wichtig?
E-Mails sind ein sehr kostengünstiges und effektives Medium um Marketing zu betreiben. E-Mail Marketing sollte darum vor Print Medien und anderen Marketing Möglichkeiten in Betracht gezogen werden. Es kann genutzt werden um Kundenbeziehungen zu erhalten, zu stärken oder Kundenbeziehungen mit potenziellen Neukunden aufzubauen.

Über die gezielte Verwendung von individuell auf die Kunden zugeschnittenen Inhalten und über Rabattaktionen kann der Umsatz oder die Besucherzahl einer Website erhöht werden. Durch das regelmäßige Senden eines Newsletters bleiben Sie Ihren Kunden im Gedächtnis und können diese über neue Produkte oder Dienstleistungen informieren. Der Aufbau von langfristigen und positiven Beziehungen zu den Kunden ist ein wichtiges Ziel des E-Mail Marketings.

Wie wird E-Mail Marketing ausgeführt?
E-Mail Marketing basiert in der Regel auf einer durch ein Kontaktformular, auf der Website, generierten Kundenbasis. Eine Datenbank entsprechender Kontaktdaten kann beispielsweise auch über eine Option „Mich über zukünftige Angebote und neue Produkte informieren“ beim Abschluss eines Kaufes oder der Inanspruchnahme einer Dienstleistung ergänzt werden.

Sie sollten immer darauf achten, dass die User Ihnen erlauben ihre E-Mail Adresse für Marketing Zwecke zu verwenden, da dies einerseits wichtig für die Kundenzufriedenheit ist und andererseits in einigen Ländern per Gesetz vorgeschrieben ist. Im Kontaktformular haben die User der Website die Möglichkeit, sich für einen Newsletter einzutragen.

Die so erzeugten Kundendaten (sog. Leads) werden in einer Kundendatenbank, bzw. in einer Kontaktliste abgelegt. An diese Kontaktliste können nun regelmäßig ein Newsletter, Rabattaktionen oder andere Inhalte versendet werden. Die gesendeten E-Mails sollten für die Kunden interessante Inhalte enthalten.

Wenn ein User E-Mails als aufdringlich, störend oder Spam wahrnimmt so wird dieser den Newsletter wieder abmelden und Sie verlieren die Möglichkeit diesen Kunden zu kontaktieren. Eine gute Möglichkeit um Ihren Kunden interessante Inhalte bieten zu können ist die Inhalte, die Ihre Kunden empfangen, zu personalisieren. Die Kontaktlisten sollten nach Kundeninteressen geordnet werden um die versendeten Inhalte an die Bedürfnisse der Kunden anzupassen.

Emailmarketing gehört dazu
Emailmarketing gehört dazu

Verwenden Sie E-Mail Marketing Tools!
Eine gute Möglichkeit um Ihre E-Mail Marketing Kampagnen zu organisieren, Ihre Kontaktlisten zu ordnen und Kundengruppen zu bilden sind E-Mail Marketing Tools. Mit diesen können Sie Ihre E-Mail Marketing Kampagnen erstellen, das Nutzerverhalten beobachten und Ihre Strategie entsprechend anpassen. Es gibt viele unterschiedliche Anbieter von E-Mail Marketing Tools, jedoch haben die meisten dieser Tools sehr ähnliche Funktionen.

Sie vereinfachen zum Beispiel das Erstellen einer Kundendatenbank. Meistens werden Kundendaten die über Ihre Website generiert werden automatisch in die Kundendatenbank eingetragen. Die Kundendatenbank enthält die E-Mail Adresse sowie alle weiteren relevanten Kundeninformationen. Die Kunden können somit nach unterschiedlichen Kriterien sortiert werden.

In einem E-Mail Marketing Tool können Templates für das Layout Ihrer E-Mails gewählt werden. Diese sollten so gewählt werden, dass diese zu Ihrem Produkt, Ihrer Dienstleistung und Ihrer Marke passen. Sie können diese für zukünftige Marketing Kampagnen wiederverwenden. Die verwendeten Templates sollten für Mobilgeräte optimiert werden, da viele Ihrer Kunden Ihre E-Mail mit einem Mobilgerät öffnen werden.

Sie können außerdem E-Mail Kampagnen zeitlich timen, indem Sie den Versandzeitpunkt der entsprechenden E-Mails festlegen können. Um den Kunden ein besseres Kundenerlebnis durch Ihre E-Mails zu bieten können Sie unterschiedliche personalisierte Templates für verschiedene Kundengruppen verwenden. Sie könnten auch ein generalisiertes Template für alle verwenden, bei welchem Sie einen Abschnitt einfügen in dem Sie personalisierte Inhalte für jede Kundengruppe zur Verfügung stellen.

Ein E-Mail Marketing Tool liefert Ihnen zusätzlich Informationen über das Nutzerverhalten Ihrer Kunden. Was macht der Empfänger mit der E-Mail? Wann öffnet er diese? Auf welche Inhalte klickt dieser spezielle Kunde? Wie verhält sich der Kunde nachdem er durch einen Link in ihrer E-Mail auf Ihre Website geleitet wurde?

Durch diese Informationen können Sie die Sendezeiten ihrer E-Mails optimieren und Daten über Ihre Kunden sammeln und zu den Kontaktdaten hinzufügen. Mit diesen zusätzlich gewonnen Daten können Sie zukünftige E-Mails besser auf die Interessen des Kunden anpassen. Dies verbessert das Kundenerlebnis und erhöht die Chance, dass dieser Kunde langfristig in Ihrem Verteiler bleibt. Um das Kundenerlebnis zu optimieren bietet es sich auch an den Kunden nach Feedback zu fragen um zukünftige E-Mail Kampagnen zu optimieren.

Foto: Image courtesy of Stuart Miles at FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 5297 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen