Henrik Falk folgt Günter Elste auf dem Hochbahn-Chefposten

Zum 1. Januar wechselt Henrik Falk in den Vorstand der Hamburger Hochbahn AG (Hochbahn). Einen Monat später übernimmt er den Vorstandsvorsitz von Günter Elste, der Ende Januar 2016 in den Ruhestand gehen wird. Der 45-Jährige gebürtige Berliner Henrik Falk kommt von den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG), wo er seit 2008 Vorstand Finanzen und Vertrieb war.

Ab 1999 arbeitete er als Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht in Berlin und wurde 2001 Partner einer Anwaltssozietät. Zum 1. April 2004 wechselte Henrik Falk zur BVG als Chefsyndikus und Leiter des Gremienbereiches. Ab 2007 war er Geschäftsführer der BVG-Beteiligungsholding, die unter anderem die Fahrertochter Berlin Transport GmbH und die Urbanis GmbH umfasst.

Henrik Falk
Henrik Falk

 

2008 wurde Henrik Falk erstmals zum Vorstand Finanzen und Vertrieb der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) bestellt. Sein Vertrag wurde zum Jahresbeginn 2013 vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert.
Henrik Falk steht für ein unternehmerisch geführtes und an strategischen Zielen ausgerichtetes modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen.

Er studierte Rechtswissenschaft an der Freien Universität Berlin. Die betriebswirtschaftliche Ausbildung erfolgte in St. Gallen/Schweiz. Nach einer Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht in München absolvierte er sein Referendariat in Paris und Berlin. Henrik Falk wurde am 25. April 1970 in Berlin geboren, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Foto: Hochbahn AG

Über Redaktion hamburg040 4297 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen