Hamburger von G+J Corporate Editors räumen in Berlin ab

Mit über 700 Einreichungen ist der Kongress Best of Corporate Publishing (BCP) der größte seiner Art. Unter dem Motto „Content & Commerce – Mit Inhalten besser verkaufen“ traf sich die internationale Corporate Publishing-Branche nun Abend zur festlichen Preisverleihung der begehrten BCP-Awards im Berliner Postbahnhof – und damit nach zehn Jahren zum ersten Mal in der Bundeshauptstadt.

Peter Rosken (Audi), Sandra Harzer-Kux (Corporate Editors), Martin Primus (Audi) und Christian Krug (Corporate Editors)
Peter Rosken (Audi), Sandra Harzer-Kux (Corporate Editors), Martin Primus (Audi) und Christian Krug (Corporate Editors)

Bei der „Corporate Publishers Night“ gewann G+J Corporate Editors 18 Auszeichnungen, darunter fünf Goldmedaillen, so viele wie nie zuvor. Das Edelmetall holten die Hamburger vor allem in den zukunftsweisenden Bereichen Digital, Cross Media und Green Publishing; so bekam der „Audi Geschäftsbericht 2011“ Gold in der Kategorie „Digital Media/Best Application“, die „Lufthansa CP Medienfamilie“ wurde in der Kategorie „Best Crossmedia Solution/Dienstleistung“ mit Gold gekrönt und den Sonderpreis „Green Publishing“ in Gold gab es für „Etwas unternehmen“, den Bertelsmann Corporate Responsibility Bericht 2010/2011.

Zwei der insgesamt 13 Silbermedaillen erhielt Corporate Editors zudem für die Bewegtbild-Beiträge „Form Follows Function – Making Of“ für Audi sowie „Gipfeltreffen – Nissan GTR versus The Rollerman“ für Nissan in der Kategorie „Digital Media/Best Use of Video“. Zusätzlich wurde G+J Corporate Editors auch für seine journalistische Qualität geehrt, so gewann das Magazin „DB Mobil“ für den Kunden Deutsche Bahn Gold in der Kategorie „B2C/Tourismus-Reisen“.

Den für herausragende journalistische Inhalte vergebenen Sonderpreis in der Kategorie „CP-Excellenz“ gab es für die gleichsam unterhaltsame und informative Reportage „Alarm auf dem Ponyhof“ aus dem Nissan-Magazin.

„Wir wollen journalistische Qualität mit Kreativität und Medienkompetenz vereinen“, so Soheil Dastyari, Geschäftsführer G+J Corporate Editors. „Wir kommen immer öfter in die Rolle des Content-Kreateurs und zugleich Content-Managers großer Unternehmen. Das ist in jeder Hinsicht eine große Herausforderung: Prozessual, journalistisch und technisch – umso schöner, dass wir für unsere Arbeit so umfangreich geehrt wurden.“

Glückwunsch sagt hamburg040.com!

Foto: Gruner+Jahr,  Corporate Editors“ / Web: corporate-editors.de

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen