Immer mehr Häuser in Deutschland sind mit einer Klimaanlage ausgestattet

Während eine Klimaanlage noch vor gar nicht allzu langer Zeit als großer Luxus galt, sind heute in ganz Deutschland immer mehr Häuser damit ausgestattet. Hausbesitzer möchten offensichtlich im Sommer nicht mehr schwitzen, und im Winter kann die Klimaanlage dank moderner Technologie als energiesparende der Heizung genutzt werden. Selbst bei den oft eher kühlen norddeutschen Temperaturen lohnt es sich, über die Anschaffung einer Klimaanlage nachzudenken. Warum das so ist, zeigt der folgende Artikel.

Bezahlbare Preise und unkomplizierte Installation

Wer sich eine Klimaanlage kaufen möchte, muss dafür dank einem Online-Shop für effiziente Klimatechnik kein kleines Vermögen mehr ausgeben. Moderne Einraum-Geräte sind online bereits ab einem Preis von unter 1.000 Euro erhältlich. Für die Klimatisierung von mehr Räumen steigen die Kosten entsprechend, auch dies ist jedoch deutlich günstiger als früher.

Die Installation einer Klimaanlage muss zwar nach wie vor durch einen Fachbetrieb erfolgen, ist aber auch dann ohne hohen Aufwand möglich, wenn die Klimaanlage nachträglich eingebaut wird. Bereits nach wenigen Stunden ist der Einbau erledigt, und die Anlage kann vollumfänglich genutzt werden.

Spanien
Auch gerne im neuen Smart-Home – Im Süden sind Klimaanlagen obligat

Die Vorteile einer Klimaanlage im Eigenheim im Überblick

Die steigende Zahl der Klimaanlagen in privaten Eigenheimen ist klar durch die verbesserte Technologie der Geräte begründet. Die wesentlichen Vorteile, die eine Klimaanlage mit sich bringt, haben wir hier noch einmal übersichtlich zusammengefasst:

  • angenehme und gleichmäßige Raumtemperatur
  • Filtern von Pollen, Staub und anderen unerwünschten Stoffen
  • energieeffiziente Kühl- und Heizfunktion
  • Wertsteigerung der Immobilie
  • unkomplizierte Steuerung
  • geräuscharme Leistung

Klimaanlagen intelligent in das Smart-Home integrieren

Moderne Klimaanlagen lassen sich mit verschiedenen Steuerungssystemen verbinden. So ist es beispielsweise auch möglich, die Anlage über Sprachassistenten wie Alexa zu steuern.

Zeitschaltuhren tragen zum Energiesparen bei. Sie schalten die Klimaanlage aus, wenn die Bewohner des Hauses nicht anwesend sind und sorgen für die passende Temperatur und angenehme Luft, kurz bevor diese wieder nach Hause kommen. Es ist ein schönes Gefühl, nach einem anstrengenden Tag ein bestens klimatisiertes Zuhause zu betreten.

Neben der zur Klimaanlage gehörenden Fernbedienung kann auch das Smartphone für die Steuerung der Klimaanlage verwendet werden. Wer sich beispielsweise auf dem Nachhauseweg spontan dazu entscheidet, den Abend nicht wie gewohnt im Wohnzimmer zu verbringen, sondern stattdessen direkt ins Bett gehen möchte, kann die Klimatisierung sofort entsprechend anpassen und findet dann zuhause ideale Bedingungen vor.

Energieeffizienz spiel bei der Klimaanlage eine wichtige Rolle

Moderne Klimaanlagen sind darauf ausgelegt, Energie zu sparen und gleichzeitig hohen Komfort zu bieten. Dank Inverter-Technologie wird der Energieverbrauch reduziert. Die Leistung wird dabei an die tatsächliche Kühl- oder Heizlast anpasst.

Klimaanlagen mit hoher Energieeffizienzklasse schonen die Umwelt und sorgen für niedrige Stromkosten. Mit intelligenten Steuerungssystemen wie Zeitschaltuhren und Bewegungssensoren lässt sich der Energieverbrauch weiter optimieren. Die Anlage muss auf diese Weise nur bei Bedarf aktiviert werden.

Klimaanlagenbesitzer sollten es jedoch nicht übertreiben. Um energieeffizient durch den Sommer zu kommen, sollten die Räume nicht übertrieben gekühlt werden. Dies ist auch gesundheitlich besser, da andernfalls der Unterschied beim Betreten und Verlassen des Hauses verstärkte Auswirkungen auf den Kreislauf hat.

Die Wartung der Klimaanlage

Moderne Klimaanlagen sind nicht nur einfach zu installieren, sondern auch unkompliziert in der Wartung. Diese sollte jährlich durch einen Fachmann erfolgen. Viele Unternehmen bieten hierzu kostengünstige Verträge an, so dass die Ausgaben sich in Grenzen halten.

Wenn sichergestellt ist, dass die Filter oft genug ausgetauscht werden, kann die Klimaanlage ihre Arbeit optimal verrichten. So sorgen Hausbesitzer dafür, dass die Anlage stets optimal heizt und kühlt, ihre Filterfunktion erfüllen und die Luft von Pollen und Partikeln befreien kann.

Quelle / Foto: (c) Redaktion

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.