Die besten Insidertipps für den Familienurlaub in Kroatien

Traumstrände und eine kurze Anreise: Kroatien steht bei Familienurlauben hoch im Kurs. Das Land an der Adria bietet mit seinem milden Klima und dem kristallklaren Wasser beste Bedingungen. Doch neben dem Entspannungsprogramm haben Familien hier auch eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten für Groß und Klein. Crovillas, Experte für Ferienhäuser in Kroatien, gibt Ausflugstipps für den Familienurlaub 2023 im Balkanstaat. Insider der Region verraten ihre Lieblingsabenteuer: vom Wasser- oder Naturpark bis zur Crazy Cars-Show.

Actionreiche Tage zusammen verbringen

Für adrenalinsuchende Eltern und Kinder bietet Kroatien ein vielfältiges Angebot. Spektakuläre Rutschen und Wellenpools in mehreren Aquaparks oder Kletterwände und Katapults im Glavanipark sorgen für gemeinsamen Spaß. Aus dem Staunen kommen Kinder auch im Dinopark Funtana kaum mehr heraus. Denn Istrien gilt als einzige Mittelmeerregion mit Knochenfunden von Urzeittieren.

Passend dazu warten hier Live-Shows mit lebensgroßen Dinosauriern oder Fahrgeschäfte wie ein Ritt mit dem Flugsaurier. Wer es noch wilder mag, ist bei Crazy Cars goldrichtig: Auto-, Motorrad-, Quads- und Triks-Live-Rennen mit professionellen Stuntakteuren versetzen Jung und Alt ins Staunen. Auch verschiedene Adrenalinparks bieten sich als perfekter Ort an, um seine Grenzen auszutesten.

Hier wachsen Familien durch einmalige Erlebnisse noch näher zusammen. Der Abenteuerpark Sky Fox Poreč beispielsweise bietet Kletterparcours nach Altersklassen an. Die kleinsten Gäste meistern dabei Pilz-Lauf, Rodeln, Tunnellaufen und sogar ein Trapez. Ältere Kids freuen sich nach dem Klettern noch über Quick Jumps aus zehn Metern Höhe oder eine Riesenschaukel.

Kroatische Städte erkunden

Neben Erlebnisparks hält Kroatien einzigartige architektonische und kulturelle Highlights bereit. Wer in Zentralistrien unterwegs ist, besucht unbedingt Hum: Die kleinste Stadt der Welt mit rund 30 Einwohnern. Das mit Kupferplatten verzierte Stadttor entführt in eine eigene Welt. Denn dort warten Spezialitäten wie lokale Öle, Trüffel oder – für die Großen – der istrische Schnaps Biska auf genussvolle Verkostungen.

Aufgeregte Kinderaugen entstehen auch im über 2.000 Jahre alten Amphitheater Pula, denn in der Arena kämpften einst Gladiatoren. Auch heute finden noch Inszenierungen statt, bei denen eine eigene Gladiatorenschule ihre Kampfkunst zeigt. Für Familien eine richtige Zeitreise zurück in die Antike. Durch das gut ausgebaute Straßennetz steht auch einem entspannten Roadtrip von einer Stadt zu nächsten nichts im Weg.

Villa Nyma Rovinj Istrien
Villa Nyma Rovinj Istrien / © Crovillas

Unterwegs im Naturparadies

Außerhalb der Ortschaften begeistert Kroatien mit seinen schönen Wäldern, Naturparks und weitläufigen Wanderrouten. Ein weiterer Insidertipp: Für aktive Familien bietet Kamenjak an der Spitze Istriens ein Naturparadies zum Radfahren, Paddeln und Surfen. Für eine erholsame Pause sorgen gemütliche Strandrestaurants. Die Unterwelt der istrischen Halbinsel lässt sich in faszinierenden Höhlen, wie der Grotte Baredine, entdecken.

Das Naturdenkmal zeigt unterirdische Skulpturen und sogar einen See unter der Erde. Auch die größte Höhle Mramorica mit ungewöhnlichen Formen birgt spannende Geschichten aus fernen Zeiten. Wasserfälle soweit das Auge reicht gibt es im Krka Nationalpark, einem riesigen Areal, das Abenteuerlustige per Bootstour erkunden.

Wenn sich die Sonne mal versteckt, zaubern interessante Museen in ganz Kroatien aus einem grauen Regentag bunten Spaß: Mit dabei sind Naturkunde- oder Illusionsmuseen, Kunstgalerien und Brauereiführungen. Wissbegierige Kids besuchen die interaktive Dauerausstellung im Bootshaus bei Brijuni. Dort geht es auf eine Entdeckungsreise in die Natur und Kultur der kroatischen Inselgruppe.

Kein Familienurlaub ohne Badespaß

Mehr als 1.000 Inseln mit kristallklarem Wasser und fast 6.000 Küstenkilometer an der Adria – Kroatiens Strände lassen Familienherzen höherschlagen. An der Makarska Riviera warten viele besonders schöne Küstenabschnitte, an denen Kinder beim Schnorcheln die faszinierende Unterwasserwelt entdecken. Weißer Kies und türkises Wasser erinnern hier an die Karibik. Auch Strände mit Rutschen wie am Makarska Beach sorgen für spaßige Urlaubstage.

Kultur, Natur und Baden gleichermaßen vereinen lassen sich im malerischen Küstenort Funtana. Dieser bietet neben Weingärten, Olivenhainen und üppiger Vegetation herrliche Strände mit einzigartigem Inselpanorama. Auch die märchenhafte Kleinstadt Vrsar offenbart Eltern und Kindern das einzigarte Flair Kroatiens:

Neben der romantischen Altstadt und der mit Palmen gesäumten Uferpromenade genießen Familien versteckte Badebuchten. Die flach abfallenden Kieselstrände mit Unterhaltungs- und Sportmöglichkeiten sorgen für eine perfekte Kombination aus Action und Entspannung. Wer lieber ungestört mit den Kleinen plantscht, findet eine große Auswahl an Ferienhäusern mit Pool.

Ein eigenes Haus für die ganze Familie

Um volle Hotels, teure Flüge und festgelegte Essenszeiten zu umgehen, bieten sich Ferienhäuser als flexible und preiswerte Alternative an. Kroatien bietet davon jede Menge: Vom einfachen Landhaus mit eigenem Pool bis zur großen Villa. Auch tierische Familienmitglieder finden hier ihren Lieblingsort. Gerade Istrien lässt sich sehr unkompliziert und vergleichsweise günstig mit dem eigenen Auto erreichen. So bleiben Familien auch vor Ort flexibel – und auch das Gepäck obliegt keiner Einschränkung nach Gewicht und Kofferanzahl.

Im Zuhause auf Zeit mit Selbstverpflegung warten dann maximale Privatsphäre, ausreichend Platz und eine authentische Umgebung. Abseits von anderen Reisenden lässt sich hier im eigenen Rhythmus essen, schlafen und entspannen. Vom Eigenheim aus geht es untertags zu den Ausflugszielen und am Abend zum Grillen wieder nach Hause. Wer nachts noch laut lacht oder nochmal in den Pool hüpft, entscheiden nur die Eltern.

Quelle/Fotos: crovillas.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.