Erklärungen der verschiedenen Wettquoten

Wenn es um online Fußballwetten geht, können Quoten schwierig sein, wenn Sie noch nie ein bestimmtes Format gesehen haben. Es gibt drei Arten von Quoten, die bei verschiedenen Buchmachern üblich sind, also werden wir uns die drei hier ansehen.

Dezimal Quoten

Wenn Sie sich die Wette ansehen, die Sie machen möchten, und sie wird als Dezimalzahl angezeigt, gibt es eine einfache Möglichkeit, zu berechnen, was Ihre potenzielle Auszahlung wäre, wenn Sie die Wette gewinnen würden. Indem Sie Ihren Einsatz mit den Dezimalquoten multiplizieren, finden Sie Ihre Gesamtauszahlung (Einsatz für den Reingewinn abziehen). Um dies besser zu verstehen, lesen Sie das folgende Beispiel:

Wenn Sie £20 (Einsatz) auf Manchester United setzen, um Chelsea mit 1,2 (Gewinnchancen) zu schlagen, dann multiplizieren Sie £20 mit 1,2, um eine potenzielle Auszahlung von £24 zu erhalten; wenn Sie den £20-Einsatz abziehen, bleiben Ihnen £4 Nettogewinn.

Fraktionelle Quoten

Bruchquoten sind bei britischen Buchmachern am häufigsten, da es sich um ein sehr einfaches Format handelt. Die Zahl auf der linken Seite ist die Rückkehr und die Zahl auf der rechten Seite ist die Eingabe. Wenn zum Beispiel die Chancen auf Liverpool, im UEFA-Superpokal ein sauberes Blatt zu halten, 3:1 stehen und Sie £10 setzen, dann erhalten Sie eine Rendite von £40. Ein vereinfachtes Beispiel ist unten aufgeführt:

3/1 * £10 = £30 Gewinn + £10 Einsatz zurück.

Manchmal werden die Quoten umgekehrt, was normalerweise der Fall ist, wenn die betreffende Wette mit hoher Wahrscheinlichkeit gewinnt. Zum Beispiel, wenn die Quoten 3/10 betragen und Sie £10 setzen, gewinnen Sie £3 plus Ihren £10 Einsatz für eine Gesamtauszahlung von £13.

Der monetäre Anreiz zieht immer
Geldgewinne – Der monetäre Anreiz zieht immer  (c) pixabay

Vegas Quoten

Auch bekannt als Geld-Linien-Wetten, die Quoten basieren auf dem Gewinn von $100. Wie Sie sich vorstellen können, werden Geldlinien- oder Vegas-Quoten in positiven oder negativen Zahlen angezeigt, wobei negative Zahlen für Favoriten und positive Zahlen für Außenseiter stehen.

Geldlinien-Quoten funktionieren in jeder Währung, in der Sie wetten möchten. Zum Beispiel, wenn Sie auf einen Favoriten wetten würden, der durch eine negative Quote repräsentiert wird, ist die Zahl, die in den Quoten angegeben ist, was Sie sein müssten, um £100 zu gewinnen. Wenn die Quoten -400 sind, müssen Sie £400 setzen, um insgesamt £500 zu gewinnen und zusätzliche £100 zu gewinnen.

Wenn Sie auf einen Außenseiter setzen würden, der durch eine positive Zahl wie +500 repräsentiert wird, indem Sie £100 setzen, gewinnen Sie insgesamt £600 zurück, was einem Nettogewinn von £500 entspricht.

Foto: Bild von Steve Buissinne auf Pixabay

 

Über Redaktion hamburg040 4702 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen