Italienische Feinkost – ein Hauch von Gourmetluxus

Seit Jahrtausenden kochen die Italiener Spitzenküche. Schon die Römer und vor Ihnen die Etrusker wussten eine gute Küche zu schätzen. Besonders schwer hatten sie es ja auch nicht in dem so vom Klima und der Geografie begünstigten Landstrich beste Zutaten zu finden.

Das Land der Pomeranzen ist gesegnet mit Kräutern, Gewürzen, Fruchtsorten und Gemüsen, die einst einfach so in der Gegend gedeihten. Heute allerdings kümmern sich echte Experten um den Anbau und die Zucht der unterschiedlichen Fleisch-, Frucht- und Gemüsesorten, um daraus wirkliche Qualitätsware zu schaffen, mit denen sich erstklassige Feinschmeckermenüs selbst in wenigen Schritten kreieren lassen.

Schon der römische Feldherr und Senator Lucius Licinius Lucullus war für seine üppigen Festmahle berühmt. Wer ein Essen zu genießen weiß, der spricht nicht selten von „lukullischen Genüssen“ oder einem „lukullischen Mahl“. Beide Ausdrücke gehen auf den gebildeten Gourmet vor mehr als 2 000 Jahren zurück.

Italienische Feinkost mit Buonissimo World
Italienische Feinkost mit Buonissimo World

Feinkost aus Italien – Qualitätsware
Echte Feinkost aus Italien bekommt man ausschließlich in Spezialgeschäften oder man schaut sich im Internet auf der Homepage von Buonissimo-World um. Erstklassigen Grappa, würzige Mortadella, original italienisches Olivenöl, feinster Parmesankäse und andere italienische Gourmet-Spezialitäten findet man in großer Auswahl unter www.buonissimo-world.de.

Der Vorteil eines Kaufs im Shop ist, dass der Kunde nur auf Qualitätsprodukte zurückgreifen kann. Das Portfolio setzt sich aus erlesenen Waren zusammen, die strengsten Reglementierungen unterliegen. Wer heute nach Parma fährt, und sich dort nach einem echten Parmaschinken umschaut, der bekommt in nicht wenigen Fällen eine Fälschung wie Testkäufe laut des Nachrichtenmagazins Focus gezeigt haben.

Sicherer ist der Kunde bei einem Kauf im italienischen Deli-Shop vor solchen Fälschungen. Dort werden nur Parmaschinken angeboten, die den echten Stempel der Parmaschinken-Vereinigung in Italien tragen. Um an einen solchen Stempel zu gelangen, muss der Schinken vom ersten bis zum letzten Schritt gemäß alter Traditionen behandelt werden. Abweichungen werden nicht geduldet.

Nur so kann garantiert werden, dass der Kunde Spitzenware geboten bekommt. Was für den Schinken gilt, das gilt auch für viele andere italienische Feinkostprodukte. Ein Parmesankäse zum Beispiel ist ein Extrahartkäse, der im italienischen als Parmigiano Reggiano bekannt ist. Seit nahezu 800 Jahren wird er in den Provinzen Oberitaliens nach den traditionellen Verfahren hergestellt. Seit dem Jahr 1955 führt ein echter Parmesankäse das begehrte DOP-Siegel. Spitzenqualität ist mit diesem Siegel gesichert.

Die italienische Küche
Was den Wert der italienischen Küche in besonderem Maße ausmacht, ist ihre Authentizität. In all den Jahrhunderten vom Beginn der italienischen Kochkultur noch vor der Geburt Christ bis in die heutige Zeit ist sie eine unverfälschte Küche geblieben. Gute italienische Menüs werden auf der Basis von rein natürliche Zutaten gekocht. Auch der Begriff Bio rückt bei der Produktion der Grundnahrungsmittel immer mehr in den Vordergrund.

Mit Stress kann der Italiener nicht viel anfangen. Ihm musste man den Begriff Slow Food nicht erst beibringen. Er wusste schon immer ein gutes Mahl ausgiebig zu genießen. Auf der Basis von frischem Gemüse, Käse und Wein und ein wenig kalt gepresstem italienischem Olivenöl lassen sich schon die feinsten Gaumenverführungen mit wenigen Handgriffen auf den Tisch zaubern. Hat man dann noch frisches Qualitätsfleisch und fangfrischen Fisch zur Hand, dann steht einem First-Class-Menü nichts mehr im Weg.

Buonissimo World – der Onlineshop für italienische Feinkost und Delikatessen. Aus dem beschaulichen Baltmannsweiler beliefert Buonissimo World Kunden mit hochwertigen italienischen Lebensmitteln in fast ganz Europa – sogar bis nach Italien.

Foto / Quelle: Buonissimo World

Über Redaktion hamburg040 5055 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen