Fröhlich bunt wird der modische Frühling

Beginnen will ich einer Anekdote: Mit Männern und Kleidung ist das ja bekanntlich so eine Sache. Jede Frau weiß jetzt vermutlich genau was ich meine. Mein Freund musste daher neulich gezwungener Maßen eine private Modenschau im Wohnzimmer veranstalten. Er hatte aber Glück im Unglück – ich war der einzige (nicht zahlende) Gast. Über seine gekünstelt beleidigte Miene und die historischen Fundstücke, die dort zu Tage gefördert wurden, musste ich leider meist nur schmunzeln.

Letztendlich habe ich es mit viel Geduld und ausgeklügelter Überzeugungstaktik geschafft, dass ein Teil textilen Antiquitäten in den Altkleidercontainer gewandert sind. Die „richtige guten“ Sachen werden am Wochendende bei Ebay offeriert. Viele Männer haben das Problem sich von alten Kleidungsstücken zu trennen, denn sie seien „Klassiker“, gemütlich, von angeblich guter Qualität oder einfach nur unheimlich teuer gewesen. Es ist schon ok das ein oder andere Lieblingsstück zu hüten, auch wir Frauen kennen das zur Genüge.

Allerdings ist es doch unheimlich befreiend sich von Altem zu trennen und Platz für neue angesagte Lieblingsstücke zu machen.  Auch ich habe anlässlich der vielen neuen frischen Frühlingsfarben meinen Kleiderschrank ausgemistet. Mode-Zeitschriften und Klatsch-Magazine werde derzeit von nur einem Thema beherrscht: Die Fashion Weeks der Welt. Dort sieht man bei vielen Designern regelmäßig Unterwasser-Feen und Blumenmädchen über die Laufstege schweben. Das ist allerdings nicht ganz so mein Stil.

Der modische Frühling hat jedenfalls schon mal begonnen!
Der modische Frühling hat jedenfalls schon mal begonnen!

Der Frühling/Sommer wird vor Allem von kühlen Aquamarintönen wie Blau, Türkis oder Grün dominiert. Grünstichiges Gelb wie auch Grau und das klassische Weinrot sind ebenso nicht wegzudenken. Im Frühling sind diese Farben in Pastelltönen der edle Frischekick für den Kleiderschrank. Das klassische Rosé ist eine die Trendfarbe des Frühlings. Blumenprints, Army – und Safarilooks regieren gerade die Laufstege der Fashion-Welt.

Accessoires wie runde Sonnenbrillen, geschnürte Gladiatoren-Sandalen und runde Taschen sorgen für Abwechslung. Der berühmte Hippie-Spirit der Seventies inspiriert die Mode der Saison. Was nach wie vor in den Schmuckkästen der Damenwelt nicht fehlen darf, sind Statement-Ohrringe und Ketten. Dies sind die besten Accessoires um einen auch eher schlichten Look auf zu peppen und in einen echten Hingucker zu verwandeln.

Allgemein lasse ich mich von neuen Farben und Schnitten der Saison gerne inspirieren und setze modische Akzente. Jedoch ist das Meiste, was auf den Laufstegen gezeigt wird, im Alltag leider weniger tragbar und praktisch. Warum sollte es dieses Jahr auch anders sein. Der klassische Casual-Look mit farblichen Akzenten der Saison ist mir daher am Liebsten. Um nun meinen Kleiderschrank mit den neusten It-Stücken der Saison zu füllen, habe ich das Internet nach passenden Shopping–Adressen durchforstet. Dabei ist mir die Website von www.mona.de aufgefallen.

Hier findet man zeitlose Schnitte, kombiniert mit den Trendfarben der Saison und farbenfrohen Strickartikeln. Wer sich nicht sicher ist, welcher Look der passende ist, kann das Angebot der Beratung in verschiedenen Kategorien in Anspruch nehmen. Outfits von Trendy über Casual und Klassisch bis hin zu Trés Chic habe ich hier gefunden. Die praktische obligate Online-Bestellung und eine übersichtliche Kontaktmöglichkeit für Kunden machen hier den Einkauf easy und zu einem echten Highlight.

Foto: Screenshot mona.de

Über Redaktion hamburg040 5283 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen