Agentur Wiedbrauk übernimmt Vertrieb von elkline aus Hamburg

Mit der Sport & Fashion Agentur Wiedbrauk übernehmen Branchen-Spezialisten mit über 30 Jahren Erfahrung im Bereich Sport- und Fashionmarken den Vertrieb der Marke elkline in Deutschlands Westen. Ab sofort repräsentiert die Sport & Fashion Agentur Wiedbrauk im Bereich Sportmode und Fashion im Westen Deutschlands das Outdoor- und Lifestyle-Label elkline.

Wiedbrauk ist bereits seit 1978 im Modevertrieb tätig und bringt mit langjähriger Erfahrung und einem professionellen Handelsnetzwerk neue Impulse in die Partnerschaft ein; dies war Voraussetzung für die Hamburger Marke elkline, um eine Stärkung des Vertriebs in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz, NRW, Saarland zu erzielen.

„elkline ist für uns eine besondere Marke mit einem markanten Profil. Sie verbindet Outdoorqualitäten und Lifestyle-Optik in einem Produkt, wie es nur wenigen anderen Brands auf dem Markt gelingt“, zeigt sich Wiedbrauk überzeugt von der neuen Marke im Portfolio. „Statt Hochleistungs-Anspruch bietet die elkline-Kollektion genau das, was die meisten Kunden suchen: Funktionalität, die man einem Kleidungsstück nicht auf den ersten Blick ansehen muss.“

Stark im Westen
Outdoorfashion aus Hamburg

Die Partnerschaft mit der Agentur Wiedbrauk ist für elkline Firmengründer Stephan Knüppel ein weiterer Schritt in der Stärkung der lokalen Händler-Strukturen. „Neben Nord-Deutschland – hier sind wir bereits sehr bekannt und weit verbreitet – möchten wir elkline auch im Westen Deutschlands noch weiter nach vorne bringen und auch dort einen prägnanten ,Hufabdruck‘ hinterlassen.“

elkline ist der lebende Beweis dafür, dass es für die Gründung einer erfolgreichen Outdoor-Lifestyle Marke außer einer guten Idee, einem Bully und großzügigem WG-Zimmer nicht viel mehr braucht. Wenn da nicht noch der Elch wäre …

Im Jahr 1999 gestartet nur mit einem Bully als Shop, erreicht die Marke mit Sitz in Hamburg heute ihre Fans und Kunden in fünf eigenen Stores und über ein stetig wachsendes Händlernetz inzwischen auch europaweit. Motiviert, mit viel Elan und voller Enthusiasmus arbeitet Stephan Knüppel – Inhaber und Geschäftsführer von elkline – inzwischen mit insgesamt knapp 50 Mitarbeitern an der stetigen Weiterentwicklung des stark gewachsenen Sortiments.

Für die Herstellung dieser umfangreichen Kollektionen wählt elkline die Produktionsstätten achtsam aus: Faire und soziale Arbeitsbedingungen sind dabei ein wichtiges Kriterium, und ca. 50% aller Artikel tragen das Label »Made in Europe«. Auch bei der Auswahl der Materialien ist elkline mit dem Einsatz von bluesign®-zertifizierten Funktionsmaterialien, Gots®-zertifiziertem Baumwollgarn und recyceltem Polyester in Jackenwattierungen auf dem Weg zu einer nachhaltigen Produktion.

Foto / Quelle: elkline GmbH, elkline.de

Über Redaktion hamburg040 5128 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen