Taittinger: Best of – Comtes de Champagne

Der „Comtes de Champagne Blanc de Blancs“, dessen erster Jahrgang in das Jahr 1952 zurückreicht, wird immer als Jahrgangs-Champagner ausgebaut und zu hundert Prozent aus den weißen Chardonnay-Trauben der größten Jahrgänge der wunderbaren Côte des Blancs komponiert.

Vitalie Taittinger, Pierre E. Taittinger, Clovis Taittinger
Vitalie Taittinger, Pierre E. Taittinger, Clovis Taittinger

Einzigartig. Kostbar. Champagner ist eines der kostbarsten Getränke der Welt. Ein wundervoller Begleiter bei den schönsten Ereignissen des Lebens.

Jede Champagner-Sorte hat seinen ganz eigenen Charakter und ist aufgrund seines begrenzten Herkunftsgebietes und seiner aufwändigen Herstellungsmethode wertvoll und besonders.

Comtes de Champagne
Comtes de Champagne

So gibt es im Familien-Champagnerhaus Taittinger beispielsweise den Taittinger Brut Reserve ohne Jahrgang, die Taittinger Cuvée Prestige Rosé ohne Jahrgang, die Taittinger Cuvée Brut Millésimé  aus den besten Jahrgängen, die Cuvée Prélude Grands Crus ausschließlich aus den Grand Cru Lagen der Champagne, die

Cuvées Folies de la Marquetterie, ein Domaine-Champagner aus den Reben um das Familienschlösschen La Marquetterie gelegen, die Cuvée Nocturne, ein „Abend-Champagner“ und Comtes de Champagne Blanc des Blancs, die Prestige-Cuvée aus hundert Prozent Chardonnay der besten Lagen, nur in den besten Jahrgängen vinifiziert.

Einzigartig und kostbar. Welt berühmt bei Kennern. In edlen Geschenkpackungen. 0,75 Liter um die 130 Euro.

Comtes de Champagne Blanc de Blancs

Der “Comtes de Champagne Blanc des Blancs”, dessen erster Jahrgang in das Jahr 1952 zurückreicht, wird immer als Jahrgangs-Champagner ausgebaut und zu 100 Prozent aus den weißen Chardonnay-Trauben der größten Jahrgänge der wunderbaren Côte des Blancs komponiert (Avize, Chouilly, Cramant, Mesnil-sur-Oger, Oger, Vertus, Bergéres-sur-les-Vertus).

Comtes de Champagne
Comtes de Champagne

Damit ist dieser Champagner die wohl gelungenste Verkörperung des Stils des Hauses Taittinger und der Quintessenz seiner Champagnerkunst.

Verwendet wird für dieses außergewöhnliche Erzeugnis ausschließlich der Wein der ersten Pressung, die „Cuvée“ als Garant für Feinheit. Fünf Prozent der in dieser Assemblage verwendeten Weine sind in neuen Eichenfässern gereift. Diese Kriterien zählen zu den strengsten in der gesamten Champagne. Einzigartig. Kostbar.

Comtes de Champagne Rosé

Jahrgangs-Champagner aus den Grand Crus der Chardonnay Reben der Côte des Blancs (30 Prozent) sowie den besten Pinot Noirs der Champagne, von denen 15 Prozent zu Rotwein verarbeitet werden, veerdankt der Comtes de Champagne Rosé das Privileg, die seltenste Cuvée des Hauses Taittinger zu sein. Unwiderstehlich.

Fotos & Web: www.weinwolf.de & www.taittinger.fr

Über Redaktion hamburg040 4820 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen