Hochbahn verlost exklusive Besuchertour

Hafencity U-Bahn
Es geht voran bei der Hafencity U-Bahn

Auf Besuch bei der U4-Baustelle: Was macht eigentlich ein Schlitzwandbagger? Wie wird unter Wasser betoniert – und vor allem: warum?

Um diese Fragen zu beantworten und einen Einblick in die Bauarbeiten aus nächster Nähe zu gewähren, lädt die Hamburger Hochbahn AG (Hochbahn) zu einer besonderen Besuchertour ein.

Auf der U4-Baustelle in der HafenCity laufen aktuell die Arbeiten für die betrieblich notwendige Kehr- und Abstellanlage, die unmittelbar östlich der vorläufigen Endhaltestelle HafenCity Universität errichtet wird. Die Arbeiten für die rund 230 Meter lange Anlage sind im Sommer dieses Jahres gestartet.

Die hierfür notwendigen Baugruben werden im Schlitzwandverfahren bis in 25 Meter Tiefe gebaut. Weil die Wände nicht in wasserundurchlässige Schichten einbinden, wird nach dem Ausbaggern eine Unterwasserbetonsohle eingebracht, bevor die Grube gelenzt werden kann.

Am Mittwoch, 20. November 2013, lädt die Hochbahn zu einer besonderen Besuchertour ein. 50 mal 2 Tickets werden hierfür ab heute verlost. Weitere Details sind auf www.hochbahn.de zu finden. Die Gewinner können mit auf die Baustelle und die laufenden Arbeiten vor Ort besichtigen. Experten erläutern den aktuellen Stand des Bauverfahrens und beantworten alle Fragen um das U4-Projekt.

Foto / Quelle: Image courtesy of marin at Detanan at FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 5447 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen