Infiniti FX50 S Limited Edition – das Gesicht in der Luxus-Masse

Infiniti sorgt für mächtigen Wirbel. Kürzlich wurde eine Partnerschaft mit dem Formel 1-Weltmeisterteam von Red Bull bekannt, Sebastian Vettel ist Markenbotschafter und es eröffneten mehr und mehr Showrooms, die die Edelsparte von Nissan offerieren. Die Marke ist hungrig. Nach Bekanntheit und neuen Fahrern.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

Er lässt sich herrlich leichtfüßig bewegen, glänzt mit einem richtig individuellen Design und bietet allerlei Power. Die Rede ist vom Pracht-SUV Infiniti FX50 S, das sich mit seinem V8 samt 390 PS aufmacht, die Herzen der Luxuslenker zu erobern. Wir fuhren den Sportler in einer „Limited Edition“ in Moonlight White, die es in Deutschland nur zehn Mal geben wird und die europaweit auf 100 Stücke begrenzt ist.

Bereits serienmäßig gehören beim FX50 S Lederpolster, ein großes Navi mit Bildschirm, Tempomat, Bi-Xenon-Lichter und 21 Zöller dazu. Die Limited Edition toppt dies mit etlichen weiteren Optionen wie der Sonderlackierung, elektrischen Sportsitzen, Rädern im Turbine-Design, einem 360-Grad Rundumsicht-Monitor, geschwärzten Scheinwerferfassungen und und und.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

Das Außendesign ist extravagant. Egal, ob Sie ins Büro fahren, das Ritz in London besuchen oder im Copacabana Palace in Rio de Janeiro einchecken – die Blicke sind Ihnen sicher. Seien wir doch ehrlich: Die etablierten Sport-SUV’s aus Süddeutschland sieht man an jeder Ecke.

Wenn Sie in einem beliebten Stadtteil von Hamburg wohnen und Ihren Cayenne oder X6 suchen, müssen Sie aufs Nummernschild schauen oder die Fernbedienung drücken, um Ihr eigenes Auto ausfindig zu machen. Wird ein neuer Teil von „Sex and the City“ gedreht – die Filmemacher sollten sich mit Infiniti über die Ausstattung der Dienstwagen unterhalten.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

Beim Einsteigen fallen sofort die beleuchteten Einstiegsleisten mit dem Logo auf. Der Rundumblick sieht die Graphite-Lederausstattung mit Kontrast-Nähten und elektrischen Sitzen sowie einen Dachhimmel aus Alcantara. Applikationen ausEcht-Kohlefasern runden das Bild ab. Bose-Soundsystem, elf Lautsprecher, iPhone-Dock und ein digitaler Michelin-Führer sind auch an Bord. Hier wirkt alles hochwertig und fühlt sich gut an.

Die Sportsitze passen perfekt. Die Sitzposition ist für einen SUV verhältnismäßig niedrig, was an der „flachen Höhe“ von nur knapp 1,70 Metern liegt. Einmal zum Leben erwacht, blubbert der V8 verheißungsvoll vor sich hin. Beim Fahren spielt die Kraft des Triebwerks mit den 2,2 Tonnen, wie sie will.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

Der 5,0 Liter Motor und die 7-Gang Automatik sind extrem gut abgestimmt, harmonieren dabei mit der direkten Lenkung und vermitteln ein federleichtes Abrollgefühl. 500 Newtonmeter stehen zur Verfügung und beschleunigen den luxuriösen Allradler in 5.4 Sekunden auf 100 km/h.

Bei Expressfahrten wird der FX50 S zum Meisterdieb. Schon auf Grund der massiven und speziellen Optik weichen andere Verkehrsteilnehmer sofort auf die rechte Spur aus, wenn diese weiße Wand mit den Bi-Xenon-Leuchten nur ansatzweise im Rückspiegel auftaucht. Da unser Testwagen nicht abgeregelt war, habe ich Höchstgeschwindigkeiten von 270 km/h erreicht. Per Knopfdruck sind übrigens verschiedene Fahrwerkseinstellungen möglich.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

In diesen Bereichen fühlt man sich als Fahrer, als ob hier ein Sportwagen und kein SUV gelenkt wird. Die Erklärung ist einfach. Der FX50 S basiert auf der FM-Plattform (Front Midship), die auch den Sportlern Skyline und 370Z als technische Basis dient. Dieses Sport-SUV ist für die schnelle Straße geboren und zeigt ungeniert seine Sportwagen-Gene.

Den Verbrauch gibt Infiniti im Mix mit 13,1 Litern an. Es ist kein Geheimnis, dass der Durst beim Ausnutzen der vorhandenen Kraft bei V8-Motoren wie diesem hier schnell ansteigt.

Die gesamte Abstimmung und die Aufmachung des neuen Automobils auf unserem Markt stimmen. Zugegeben, der Kofferraum könnte für ein SUV größer sein. Aber in puncto Individualität kann ihm keiner das Wasser reichen. Dazu gesellt sich ein für dieses Segment äußerst attraktiver Preis. Der Testwagen in der Limited Edition liegt bei einem Neupreis von 80.000,- Euro. Mit allen Extras. Bei den Konkurrenten dürfen Sie für die haptischen, optischen und technischen Annehmlichkeiten gerne nochmal einen Mini Cooper S obendrauf packen.

Infiniti FX50 S Limited Edition
Infiniti FX50 S Limited Edition

Wir können den FX50 S aus Gründen des hervorragenden Fahrspaßes und seiner bestechenden Optik empfehlen. Und freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausfahrt mit dem Neuen im Revier. Persönlichkeit ist alles – der Infiniti FX50 S ist das Gesicht in der Luxus-Masse.

Infiniti Zentrum Hamburg
Wendenstraße 249
D-20537 Hamburg
Tel.: 040 669076650
Web: infiniti-hamburg.de

Bildergalerie (anklicken zum Vergrößern):

Fotos: Mario-Roman Lambrecht

Über Redaktion hamburg040 4743 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen