Fregatte „Hamburg“ erhält das Fahnenband der Freien und Hansestadt Hamburg

Der Fregatte „Hamburg“ wird am 15. September 2012 durch die Präsidentin der Hamburger Bürgerschaft, Carola Veit, das Fahnenband der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen. Die feierliche Zeremonie wird um 18:00 Uhr an Bord der „Hamburg“ an der Überseebrücke stattfinden.

Fregatte "Hamburg" in See
Fregatte „Hamburg“ in See

Foto: Matthias Dörendahl

Fahnenbänder werden international in vielen Armeen als besondere Ehrung vergeben und stellen in Deutschland die höchste Ehrung dar, die einem Militärverband – und damit auch einem Schiff oder Boot – erwiesen werden kann. Sie sind das sichtbare Zeichen der Anerkennung und Verbundenheit der Regierung gegenüber den jeweiligen Verbänden. Ihre Verleihung ist an strenge Regeln gebunden.

Die Freie und Hansestadt Hamburg betreut gleich zwei „maritime Patenkinder“. Mit dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ besteht bereits seit 1958 eine Patenschaft. Die Dreimastbark wurde 1958 bei Blohm&Voss gebaut und durch Handschlag des damaligen Bürgermeisters, Max Brauer, zum Patenschiff von Bürgerschaft und Senat gemacht.

Von 1964 bis 1994 trug schon der Zerstörer „Hamburg“ 30 Jahre lang den Namen der Hansestadt in die Häfen aller sieben Weltmeere. 2004 ist mit der Fregatte „Hamburg“ eines der modernsten Schiffe der Marine in Dienst gestellt worden.

Ex-Zerstöšrer "Hamburg"
Ex-Zerstöšrer „Hamburg“

In zahlreichen Übungen und Einsätzen konnte die Fregatte bereits ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. So operierte die „Hamburg“ von November 2010 bis April 2011 im Rahmen der EU-geführten Anti-Piraterie-Operationen „Atalanta“ am Horn von Afrika.

Im Zuge der Fahnenbandverleihung lädt die Fregatte „Hamburg“ am Samstag sowie am Sonntag, 15. und 16. September 2012, von jeweils 10:00 bis 13:00 Uhr interessierte Bürgerinnen und Bürger ein, das Schiff zu besichtigen.

Ort: Überseebrücke, Hamburg

Fotos & Web: bundeswehr.org

Über Redaktion hamburg040 4520 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen