Toni Garrn: 100.000,- Euro für das Kinderhilfswerk Plan International

Toni Garrn, international bekanntes Model aus Hamburg und Botschafterin der Kampagne „Because I am a Girl“ von Plan International Deutschland, hat der Kinderhilfsorganisation nun einen Scheck über 100.000,- Euro überreicht. Mit dem Geld fördert sie ein Projekt, über das Plan junge Frauen in Burkina Faso zur Grundschullehrerin ausbildet.

Zusammen mit dem Jeans-Label „Closed“ hatte sie im vergangenen Sommer drei T-Shirts und eine Jeans entwickelt, die ab Herbst im Handel waren. Die Erlöse spendet Toni Garrn an das Projekt „Verbesserte Grundschulbildung für Mädchen“ in Burkina Faso.

Toni Garrn und Maike Röttger
Toni Garrn und Maike Röttger

Toni Garrn: „Ich übernehme gerne Verantwortung für etwas, das mir am Herzen liegt. Deshalb engagiere ich mich mit all meinen Möglichkeiten dafür, dass Mädchen in Entwicklungsländern eine Ausbildung erhalten. Es freut mich sehr, dass so viel Geld über den Verkauf der Closed-Kollektion zusammen gekommen ist.“

Plan-Geschäftsführerin Maike Röttger dankte dem Model für dessen engagierten Einsatz: „Toni hilft mit ihrem großen Engagement, auf die Rechte von Mädchen und Plans weltweite Kampagne Because I am a Girl aufmerksam zu machen. Bei einer Reise nach Burkina Faso im vergangenen Sommer hat sie das Projekt besucht, das durch ihre Unterstützung maßgeblich erweitert werden konnte.“

„Ich fühlte mich mit den Frauen in Burkina Faso verbunden und finde, unabhängig davon, wo wir geboren sind, sollten Mädchen frei darüber entscheiden dürfen, welchen Weg sie gehen wollen. Ich möchte etwas von meinem Glück, das ich im Leben habe, weitergeben. Dafür ist mein Bekanntheitsgrad nützlich“, ergänzt Toni Garrn. Dieses Jahr reist sie nach Simbabwe, um weitere Plan-Projekte für Mädchen kennen zu lernen.

Toni Garrn engagiert sich seit 2014 als Botschafterin für das Kinderhilfswerk Plan. Vor einem Jahr besuchte die 23-Jährige Bildungsprojekte für Mädchen in Burkina Faso. Das westafrikanische Land gehört zu den fünf ärmsten Ländern der Welt. Mädchen sind hier besonders stark von mangelnden Bildungschancen betroffen. Toni Garrn schätzt Bildung als hohes Gut.

Schon als Jugendliche wurde sie in Hamburg entdeckt. Trotz einer steilen Karriere und vieler Reisen lernte sie weiter und absolvierte das Abitur. Heute läuft sie auf den bedeutendsten Modeschauen der Welt. Sie wurde unter anderem für Kampagnen von Calvin Klein, Prada, Boss, Lagerfeld, L’Oréal, Jil Sander oder Victoria’s Secret gebucht. Toni Garrn unterstützt Plan International seit 2008: Schon mit 16 Jahren übernahm sie ihre erste Patenschaft für ein Mädchen in Vietnam.

Foto: Plan International Deutschland e.V. – Morris Mac

Über Redaktion hamburg040 4939 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen