Kurzurlaub in Hamburg – Ein Erlebnis zu jeder Jahreszeit

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist mit knapp 1,8 Millionen Einwohnern nach der Bundeshauptstadt Berlin die deutschlandweit zweitgrößte Stadt. Gegliedert ist die Metropole an der Elbe mit ihren etwa 760 Quadratkilometern in sieben Stadtbezirke sowie in rund neun Dutzend Stadtteile.

Für einen Wellness- oder Kurzurlaub in Hamburg mit nur wenigen Übernachtungen muss vorher feststehen, welche Schwerpunkte für die Aktivitäten gesetzt werden sollen. Der Wellnessurlaub in Hamburg kann einen Mix aus Erholung und Entspannung einerseits, sowie aus Unternehmungen andererseits sein. Das Resümee beim Frühstück am Abreisetag muss lauten, dass Hamburg zwar anstrengend bis hin zu aufregend, aber dennoch erholsam war. Das hinzubekommen ist die Voraussetzung für einen gelungenen Kurzurlaub in Hamburg.

Zentral gelegenes Wellnesshotel auswählen
Für einen erfolgreichen Wellnessaufenthalt in Hamburg ist die dazu passende Hotelauswahl mitentscheidend. Zur Unterkunft gehören neben einem attraktiven Wellnessbereich mit Pool, Sauna und Fitnessraum, und dem Angebot von Massagen, Anwendungen & Kosmetik auch ein Restaurant, eine Hotelbar und natürlich das geschmackvoll eingerichtete sowie modern ausgestattete Hotelzimmer.

W-LAN, Minibar, Unterhaltungselektronik sowie Bademantel und Badetücher gehören ebenso dazu wie eine erfrischende Vitalecke am Frühstücksbuffet. Die Lage des Mehrsternehotels sollte möglichst zentral im Hamburger Stadtbezirk Mitte sein. Auch in einem Kurzurlaub in Hamburg beginnt der Morgen mit Joggen im nahegelegenen Park, oder an der Alster. Um in einem begrenzten Zeitraum möglichst viel zu erleben, müssen alle Wege kurz sein. Das Wochenende in Hamburg steht unter dem Motto „Wellness“. Andere Unternehmungen sind dem nachgeordnet, ohne vernachlässigt zu werden.

Die Speicherstadt ist nicht nur bei Touristen sehr beliebt
Die Speicherstadt ist bei Touristen sehr beliebt

Stadtbummel mit abendlichem Musicalbesuch
Hamburg wird als einer der weltweit bekannten Musicalstandorte in einem Atemzuge mit New York und London genannt. Der Musicalbesuch anlässlich eines Kurzurlaubes in Hamburg ist da geradezu ein Muss. Viele Hotels in der Stadt bieten das kombinierte Musical- und Wellness-Arrangement für ein Wochenende an. Neben Unterkunft, mehreren Mahlzeiten und einem ausgiebigen Wellnessprogramm ist auch für den abendlichen Musicalbesuch gesorgt.

Die Tickets sind im Packagepreis enthalten, ebenso wie der Transfer vom Hotel zur Musicalhalle und zurück. Zur Einstimmung auf den unterhaltsamen Abend wird im Hotelrestaurant ein Mehrgangmenü oder ein Candle-Light-Dinner serviert. Zum Shoppen, zum Sehen und gesehen werden bietet die Hamburger City vielfältige Möglichkeiten. Gänsemarkt, Europa Passage, Jungfernstieg, Steindamm oder das Nikolaiviertel sind nur eine Auswahl von mehreren Dutzend Einkaufspassagen und Malls, in denen der Kurzurlauber stöbern und kaufen kann.

Stadtrundfahrt oder die Hansestadt auf eigene Faust entdecken
Einige Stunden des Kurzurlaubes in Hamburg sollten für ein gezieltes Kennenlernen der Hafenstadt eingeplant werden. Das ist einerseits auf einer Stadtrundfahrt in einem historischen Doppeldeckerbus möglich, andererseits aber auch in Eigenregie.

Museumsbesucher können unter fünf Dutzend Museen auswählen, allen voran die Hamburger Kunsthalle. Binnenalster, Speicherstadt sowie Hamburger Fischmarkt sind sehens- und erlebenswert. Während der geführten Stadtbesichtigung erfährt der Kurzurlauber viel Wissenswertes über die Hansestadt; umgekehrt kann er seinen Ausflug bereits vor der Anreise, oder auch noch im Hotel am Internet vorbereiten.

Hafenrundfahrt gehört zum Kurzurlaub in Hamburg
Die Hansestadt ist bekannt als das Tor zur weiten Welt. Hamburg verfügt über den landesweit größten Seehafen. Zu einem Kurzurlaub in Hamburg gehört ganz einfach auch eine Hafenrundfahrt mit Start/Ziel an den Landungsbrücken. Der Kurzurlauber hat für seinen ausgewogenen Aufenthalt aus Wellness und Hamburg erleben die Qual der Wahl. Das eine tun, und das andere nicht lassen lautet die Devise, um das Wellnessangebot im Hotel zu genießen und gleichzeitig möglichst viel von Hamburg zu sehen.

Foto: Image courtesy of franky242 at FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen