Ein Hausboot mieten bietet ein ganz besonderes Erlebnis

Der Traum vom Urlaub auf einem Hausboot ist vielen Menschen gemein. Einfach mal die Seele baumeln und sich von sanftem Wellen in den Schlaf wiegen lassen oder nach dem Frühstück direkt ins kühle Nass zu springen, klingt schließlich wirklich verführerisch. Dass dieser Traum zudem einfacher in Erfüllung gehen kann, als man glaubt, wird bei einem Blick auf das Angebot der Online-Plattform Click&Boat deutlich. Auf der übersichtlich gestalteten und einfach zu bedienenden Webseite kann jeder ohne großen Aufwand ein Hausboot mieten.

Große Auswahl und viele Möglichkeiten
Auf der Plattform wird eine Vielzahl verschiedener Boote mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen zur Vermietung angeboten. Der Begriff „Hausboot“ ist genau genommen nicht klar definiert und umfasst eine große Bandbreite von schwimmenden Übernachtungsmöglichkeiten. Darunter finden sich neben klassisch ausgebauten Booten auch Motoryachten und Bungalow-Boote.

Je nach gewünschtem Erlebnis, Anzahl der Passagiere und erwartetem Komfort bietet sich somit je nach individuellem Bedarf ein passendes Objekt. Zudem obliegt es dem Mieter ebenfalls, ob er seinen Urlaub an einem festen Ankerplatz verbringen möchte, oder doch lieber die Flexibilität des Hausbootes nutzt, um die umliegenden Gewässer zu erkunden.

Oft weden alte Fischkutter zu Wohnbooten umgebaut
Oft weden alte Fischkutter zu Wohnbooten umgebaut / (c) pixabay.com

Kann man ohne Bootsführerschein denn einfach ein Hausboot anmieten?
Oftmals genügt es für das Steuern eines Hausboots einen Beauftragten zu benennen, welcher vom Vermieter entsprechend eingewiesen wird. Bei dieser Einweisung wird neben dem Steuern des Bootes auch das Anlegen und Festmachen des schwimmenden Domizils trainiert. Für viele Wasserstraßen und Routen, genügt diese Einweisung vollkommen, jedoch sollten Interessenten generell vorher mögliche Routen mit dem Vermieter besprechen, um gegenüber unliebsamen Überraschungen gefeit zu sein.

Übersichtlich und nutzerfreundlich
Das Angebot von Click&Boat erlaubt es Nutzern ein Hausboot ganz nach ihrem Geschmack und in einer bevorzugten Region auszuwählen. Dabei fasst die Plattform die wichtigsten Daten wie anfallende Kosten und Liegeplatz des betreffenden Bootes jeweils in einer eigenen Unterseite übersichtlich zusammen. Zudem erhält der Interessent neben einer Aufstellung der an Bord vorhandenen Ausstattung auch sofort die Information, ob die Möglichkeit oder sogar Notwendigkeit eines Kapitäns besteht, oder aber die angesprochene Einweisung genügt.

Besonders praktisch ist darüber hinaus auch der in die Oberfläche integrierte Kalender, der nicht nur verfügbare Zeiträume, sondern auch etwaige Mindest-Mietdauern oder sonstige Rahmenbedingungen berücksichtigt. Sobald dann ein passendes Gefährt im betreffenden Zeitraum gefunden ist, kann man eine Anfrage an den Besitzer senden oder direkt Nägel mit Köpfen machen und das Hausboot mieten.

Umfassender Service
Neben der reinen Vermittlung der Angebote kümmert sich die Plattform auch um die weitere Abwicklung wie die Verwaltung der Zahlung und Prüfung der Bootseigner. Hierdurch können Mieter unter anderem sicher sein, dass die notwendigen Versicherungen abgeschlossen sind, sollte es doch einmal zu einem Unfall oder einer Panne kommen. Außerdem ist es über das interne System der Webseite sogar möglich, Anfragen direkt an mehrere Besitzer für einen bestimmten Zeitraum zu senden. Sobald ein Eigner diese Anfrage dann verbindlich bestätigt, storniert die Plattform alle verbleibenden Anfragen automatisch.

Foto / Quelle: (c) www.pixabay.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.