Voll im Trend: Irish Whiskey

Der weltweit größte Spirituosenhersteller Diageo knüpft mit Roe & Co an die Tradition irischer Whiskey-Marken an und bringt damit den Zeitgeist in die Flasche. Saftig grüne Wiesen, viel Regen, dunkle Pubs und noch dunkleres Bier – zu den typischen Irland-Klischees mag man stehen wie man will, eines jedoch scheint unstrittig.

Nach Trendsetter klingt das nicht. Bis jetzt. Denn der Drink du jour kommt ausgerechnet von der Insel, auf der mehr Schafe wohnen als Menschen: Irischer Whiskey erlebt derzeit einen Boom. Jahrzehntelang abgehängt, zeigt sich nun eine Kehrtwende: In den letzten zehn Jahren ist der weltweite Absatz um 300% gestiegen. Besonders hohe Wachstumsraten gibt es dabei im Premium-Segment, allerdings gilt der Bereich bislang als unterentwickelt.

Diese Lücke will Diageo nun schließen und bringt zum ersten Mal einen exklusiven Irish Whiskey-Blend auf den Markt. Zeitgleich kündigt der weltweit operierende Hersteller von erstklassigen Spirituosen an, 25 Millionen in die Gründung einer Whiskey-Destillerie am St. James’s Gate zu investieren, dem historischen Whiskey-Dreieck in Dublin.

Der weltweit größte Spirituosenhersteller Diageo knüpft mit Roe & Co an die Tradition irischer Whiskey-Marken
Der weltweit größte Spirituosenhersteller Diageo knüpft mit Roe & Co an die Tradition irischer Whiskey-Marken

Roe & Co besteht aus einer handverlesenen Kombination irischer Malz- und Maiswhiskeys und wird in Bourbon-Fässern gereift. Der elegante Premium-Blend besitzt die typische Geschmeidigkeit eines irischen Whiskeys und verfügt gleichzeitig über eine bemerkenswerte Tiefe im Geschmack. Head of Whisky Outreach Nick Morgan: „Im Entrée ist Roe & Co angenehm sahnig mit Noten von zarter Schärfe, geschmolzenem Zucker und Spuren von holziger Vanille.

Die samtige Textur und die Aromen von rezenten Birnen und sanfter Vanille machen die Qualität des Blends und die perfekt austarierte Balance sofort spürbar. Der Abgang ist mild, aber wohlig nachklingend – eine leichte Sahnigkeit wiederum vollendet den Geschmack.“

Der Whiskey ist nicht kältegefiltert, hat mit 45% Vol. einen höheren Alkoholgehalt als üblich und eignet sich sowohl als Cocktail-Zutat als auch für den puren Genuss. Roe & Co wird voraussichtlich ab April in Deutschland und Österreich erhältlich sein.

Diageo ist einer der weltweit führenden Anbieter von Premium-Spirituosen. Das herausragende Portfolio beinhaltet Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, JeB, Buchanan’s und Windsor Whiskys, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Wodka, Captain Morgan, Baileys, Don Julio, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist mit einer Marktpräsenz in mehr als 180 Ländern auf der ganzen Welt tätig und wird sowohl an der New York Stock Exchange (Deo) als auch an der London Stock Exchange (Dge) gehandelt. Besuchen Sie Diageos Webseite drinkiq.com für Informationen und Initiativen zum verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol.

Foto / Quelle: Diageo, Jan Till Franzreb

Über Redaktion hamburg040 4518 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen