Ein privater Koch für einen Abend – die neue Internetplattform Kitchennerds erfüllt in Hamburg Gastgeberträume

Sie liebt gutes Essen, ist Foodbloggerin, Netzwerkerin und Kommunikationswirtin. Mit ihrem neuen Unternehmen Kitchennerds macht Sandra Roggow jetzt viele Wohnzimmer zum heimischen Restaurant – indem sie einen Online-Marktplatz zur Vermittlung von Köchen anbietet.

Die Idee kam der jungen Unternehmensgründerin während ihrer Tätigkeit als Hamburger City Patin bei dem Online-Stadtführer Qype. Dort organisierte sie unter anderem Kooperationen für Kochkurse, in denen das Interesse der Teilnehmer an Tipps und Tricks für die eigene Küche riesig war. „Das hat viel Spaß gemacht, und die Köche haben sich über die Bewunderung und Wertschätzung sehr gefreut“, erinnert sich Sandra Roggow.

Was ihr aber fehlte, war eine sympathische Präsentationsmöglichkeit für Köche im Internet, auf der User auch einen persönlichen Eindruck von den Köchen bekommen. Mit Kitchennerds hat die energiegeladene Hamburgerin ein solches Angebot kurz entschlossen selbst aufgebaut. Im Vordergrund steht die Idee, dass Kunden direkt über die Website Kontakt zu einem Koch aufnehmen und diesen für ihren besonderen Abend buchen.

Kitchennerds-Gründerin Sandra Roggow, Foto von Mirja Höchst
Kitchennerds-Gründerin Sandra Roggow

„Mit einem Koch bei mir zu Hause kann ich meine Gäste ganz individuell mit gutem Essen verwöhnen und habe dadurch viel Zeit für Gespräche, ich kümmere mich nur um Getränke und Ambiente“, erklärt Sandra Roggow und greift damit ein Problem vieler Gastgeber auf, denen es wegen der Arbeit in der Küche immer an Ruhe für die Gäste fehlt. Mit ihrer Geschäftsidee baut sie auch gleichzeitig das Vorurteil ab, dass ein privater Koch teurer sei als ein Restaurantbesuch.

„Allein dadurch, dass man zu Hause nicht die Getränkepreise eines Restaurants bezahlt, ist es zum Beispiel bei Familienfeiern nicht teurer“, erklärt die Gründerin. Und zusätzlich kann man sich guter Qualität sicher sein. Die Köche von Kitchennerds bringen nur erstklassige Zutaten mit und verwenden keine Hilfsmittel oder Fertigprodukte. Mit Kitchennerds erfüllt Sandra Roggow sich den Wunsch nach einem eigenen Unternehmen und macht auch ihre Netzwerk-Fähigkeiten zum Beruf.

„Ich möchte Köchen einen Mehrwert bieten und sie über Kitchennerds vermitteln, Köche sind Künstler und lieben Anerkennung und direktes Feedback“, weiß Sandra Roggow aus Erfahrung. Auf ihrem Portal präsentieren sich hervorragende Köche mit einem eigenem Profil und – ganz wichtig – mit einem persönlichen Video, in dem sie sich selbst vorstellen und einen Eindruck zu ihrer Kochkunst vermitteln.

Bei der Auswahl der Köche achtet das Team von Kitchennerds auf die Leidenschaft für den Beruf, die Freude an der aktiven Tätigkeit als Koch und auch darauf, dass die Köche ihre Arbeit gern präsentieren und offen und herzlich mit Gästen umgehen. Die bunte und abwechslungsreiche Arbeit für Kitchennerds inspiriert Sandra Roggow jeden Tag neu und lässt das Portal wachsen.

Es gibt das Vorkochen neuer Köche, spannende Einblicke in traditionelle Kochkünste anderer Länder, lebhafte Fotoshootings und jede Menge schmackhafte Verkostungen. Von sich selbst sagt sie, dass sie „Kochbuch süchtig“ ist, immer auf der Suche nach Neuem, zum Beispiel für kulinarische Geschenkideen. „Ich möchte das Bewusstsein der Menschen dafür schärfen, wirklich gutes und hochwertiges Essen zu genießen und es mit Freunden gesellig zu gestalten“ erklärt die Jungunternehmerin ihre Ambitionen.

Mit Kitchennerds bietet sie in Hamburg einen Service, mit dem ihre Kunden ein unvergesslich schönes Dinner im eigenen Haus arrangieren können, für Freunde, die Familie oder auch Geschäftspartner. Der Gastgeber kann sich ganz auf seine eigentliche Rolle konzentrieren, denn die Köche bringen alle Zutaten mit und hinterlassen am Schluss eine ordentliche Küche.

Und dazwischen wird mit Leidenschaft gekocht, serviert, erklärt, verwöhnt und auf die Vorlieben der Gäste eingegangen. Auf Wunsch geben die Köche auch gern Tipps für die Weinauswahl und die Tischdekoration. „Der neugierige Blick über die Schulter des Kochs ist immer erlaubt, um sich selbst noch etwas abzuschauen“ sagt Sandra Roggow lachend.

Über Kitchennerds:
Die Kitchennerds GmbH wurde im Juli 2013 gemeinsam mit der epublica GmbH gegründet, welche die technische Umsetzung übernommen hat. Seit Ende September 2014 ist das Portal online, mit aktuell 19 Köchen, persönlichen Profilen und Videos. Interessierte können in Hamburg gezielt nach Küchenstil (zum Beispiel brasilianisch, asiatisch, vegan, speziell für Kinder usw.) ihren privaten Koch für einen Abend auswählen, oder einen individuellen Kochkurs buchen. Geschäftsführerin von Kitchennerds ist Sandra Roggow.

Foto / Quelle: Mirja Höchst, Kitchennerds GmbH, Sandra Roggow, kitchennerds.de

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen