Die Kulturwerkstatt Hamburg lädt zum großen Acappella-Treffen ein

Bereits zum sechsten Mal öffnet die Kulturwerkstatt Hamburg in Bahrenfeld vom 26. bis zum 28. April 2019 für Sänger und Sängerinnen ihre Tore. Namenhafte Coaches der nationalen Acappella-Szene kommen gern nach Hamburg, um Musikbegeisterte ein Wochenende lang musikalisch zu begleiten.

Jan Bürger und Lukas Teske von Maybebop sowie Patrick Oliver von On Air waren bereits als Coaches bei der Werkstatt im Einsatz. Rhytmus, Groove und ganz viel Freude am Gesang ohne Instrumentalbegleitung (a-cappella) verbindet Gäste aus nah und fern.

Neben kleineren Workshops und Gruppenproben gibt es auch in diesem Jahr als Highlight ein Konzert der zauberhaften Quintense sowie eine Offene Bühne. Regionale Ensembles und Chöre schätzen die familiäre Atmosphäre sehr und nutzen auf dieser gern die Gelegenheit vor Publikum ihr Können zu präsentieren.

Acappellawerkstatt Hamburg lädt ein
Acappellawerkstatt Hamburg lädt ein

Interessierte Teilnehmer erhalten nach Ticketbuchung einen Zugang mit Übungsmaterial zu drei Stücken (Midi-Files und Noten). Markus Meier, Sänger und Ensembleleiter von B´Noise sowie Gründungsmitglied und Coach der Acappellawerkstatt arrangiert eigens für die Werkstatt ausgewählte Pop-Songs neu und schafft dadurch den bekannten Meier-Sound für Chor-Gesang.

Ganz gleich, ob Einsteiger oder fortgeschrittene Sänger jeder ist herzlich willkommen. Parallel zum großen Werkstattchor gibt es seit dem vergangenen Jahr kleinere Themenwerkstätten.

Teilnehmer können hier 90minütige Werkstätten besuchen und sich in Gesangstechnik, GEMA für Chöre oder Achtsamkeit und Stimme weiterbilden. Die Acappellawerkstatt schafft damit nicht nur ein Angebot für aktive Sänger und Sängerinnen, sondern auch Ensemble- und Chorleitungen.

Der besondere Charme der Acappellawerkstatt Hamburg ist die familiäre Atmosphäre. Neue Freundschaften werden geschlossen, neue Projektideen entwickeln und eine entspannte Zeit vor allem auch in den kulinarischen Pausen unter Musikfreunden erlebt.

Beim Festival im April werden als Gast-Coaches Birte Villnow, bekannt in Hamburg für ihre CVT-Coachings, sowie Juan Garcia sein. Tickets zum Festival und zum Konzert können aktuell noch erworben werden: https://acappella-werkstatt.hamburg/werkstatt/ Der Eintritt zur Offenen Bühne ist für alle frei.

Die Acappellawerkstatt Hamburg besteht aus dem Gründerteam Alexander Grimm, Fabian Nöller, Markus Meier und Sandra Brauer und wechselnden Gast-Coaches. Seit 2016 findet das Acappellafestival in den Räumlichkeiten der Kulturwerkstatt Hamburg in Bahrenfeld statt.

Angesprochen werden mit dem Konzept Einsteiger und auch fortgeschrittene Sänger, die eine Leidenschaft für Acappella-Gesang haben. Die Kulturwerkstatt Hamburg hat sich in den vergangenen Jahren mit dem Festival und weiteren Veranstaltungen dieser Art als Treffpunkt der Acappella-Szene in Hamburg einen Namen gemacht.

Foto / Quelle: www.acappella-werkstatt.hamburg

Über Redaktion hamburg040 4361 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen