Hamburger Nachwuchsgitarristen im Konzert

In der Reihe „Kleine Kunst auf Wilhelmsburg“ läuft sich das JugendGitarrenOrchester-Hamburg am 01.10.2016 für seine CD-Präsentation beim 7. Hamburger Gitarrenfestival warm.

Am 01.10.2016 um 19:30 Uhr ist das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (Jgoh) in der Reihe „Kleine Kunst auf Wilhelmsburg“ zu Gast in der St. Raphael Kirche (Jungnickelstr. 21, 21109 Hamburg).

Hier starten die jungen Nachwuchsmusiker das Warmlaufen auf Ihren Auftritt zum Auftakt des 7. Hamburger Gitarrenfestivals am 03. November 2016, bei dem sie ihr zehnjähriges Jubiläum begehen und aus diesem Anlass ihre neue CD mit dem Titel „Dedicated – Jgoh and Friends“ präsentieren.

Diese wird fast ausschließlich Kompositionen enthalten, die von Komponisten aus aller Welt speziell für das Orchester komponiert wurden. Hieran beteiligen sich international anerkannte Musiker wie Andrew York (Usa), Richard Charlton (Aus), Máximo Diego Pujol (Arg), Dieter Kreidler (GR), Martin Staeffler (Ger), Andres Villamil (Col), Mirco Oldigs (Ger) und Don Ross (Can).

Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg
Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg

Am 09. Mai 2015 teilte sich das junge Ensemble zudem die Bühne mit dem weltberühmten Los Angeles Guitar Quartet um das Werk „Shiki“ des japanischen Komponisten Shingo Fujii aufzuführen und für einen Livemitschnitt des Senders NDR Kultur aufzunehmen. Auch dieser Mitschnitt wird – mit freundlicher Genehmigung von Ndr Kultur und Studio Hamburg – Bestandteil der neuen CD sein.

Am 13. Mai diesen Jahres stellten die jungen Musiker ihr neues Programm zur Eröffnung der 36. Zevener Gitarrenwoche erstmals der Öffentlichkeit vor und stießen auf eine begeisterte Resonanz bei Presse und Publikum.

So schrieb die Zevener Zeitung: „Hochkonzentriert, professionell und dennoch voller Gefühl schlagen sie ihre Saiten an, bringen die eindringlichen Werke von Máximo Diego Pujol, Andrew York, Richard Charlton, Dieter Kreidler oder Andrés Villamil mit beeindruckender Präzision, Harmonie und Leidenschaft zu Gehör ….

Es war ein großartiger Auftakt für die diesjährige Gitarrenwoche, und das Orchester fügte sich nahtlos in die Reihe der großen Namen, die bereits in Zeven aufgetreten sind.“

„Das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (Jgoh) wurde 2006 gegründet und darf sich heute zu den erfolgreichsten musikpädagogischen Projekten Hamburgs zählen. 2012 wurde das Jgoh Preisträger des Deutschen Orchesterwettbewerbs. Zudem unternahm es regelmäßig Konzertreisen und nahm im Jahr 2012 die Live-CD „Jgoh on Tour“.

Ein Jahr später machte das Orchester mit der Dvd-Produktion „Jgoh unplugged – The Power of Acoustic Guitar“ auf sich aufmerksam. Die erfolgreiche Nachwuchsförderung rund um das Jgoh brachte in den vergangenen Jahren u.a. 163 Preisträger im Wettbewerb Jugend musiziert hervor.

Beim Landesorchesterwettbewerb „Orchestrale“ am 04. Oktober 2015, konnte sich das Jgoh mit der höchst möglichen Bewertung von 25 Punkten zum dritten Mal in Folge für den Deutschen Orchesterwettbewerb qualifizieren, an dem es mit „sehr gutem Erfolg“ teilnahm. Träger des JugendGitarrenOrchester-Hamburg (Jgoh) ist die GitarreHamburg.de gGmbH.

Foto / Quelle: GitarreHamburg.de gemeinnützige GmbH

Über Redaktion hamburg040 5344 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen