Restkarten: „Musik in den Häusern der Stadt“ in Hamburg

Wer glaubt, dass zu einem beeindruckenden Konzert neben guter Musik eine große Bühne und eine aufwändige Show gehören, sollte das Festival „Musik in den Häusern der Stadt“ besuchen: Im intimen Rahmen und an unkonventionellen Orten sind die Künstler auf Tuchfühlung mit den Gästen und den privaten Gastgebern – so wird jedes Konzert zu einem unverwechselbaren kulturellen Erlebnis. In Hamburg bietet der veranstaltende KunstSalon Köln vom 4. bis 8. November 2015 dreiunddreißig Konzerte quer durch alle Genres an.

Viele Gastgeber haben wegen des großen Ansturms auf die Konzerte noch einmal Stühle gerückt und neue Plätze geschaffen. Karten gibt es zum Beispiel noch für Klassik vom Feinsten mit Christina Khosrowi am Donnerstag, 5.11.2015 im Tschaikowsky-Haus im Karolinenviertel sowie Swing und Retro-Jazz mit den Summerville Sisters in einem Theatersalon in Altona.

Konzerte vom Kunstsalon
Exklusive Klein-Konzerte vom Kunstsalon organisiert

Mitreißend ist auch das Klavierspiel von Kiveli Dörken, die am Samstag, 7.11. im 1765 erbauten, frisch sanierten Haus der Patriotischen Gesellschaft in der Altstadt spielt. Die vier jungen Saxophonisten von Multiphonic treten am Sonntag, 8.11. mit Klassik und Crossover in einem Fitnessraum mit Blick über die Stadt in Altona auf. Nur zu zweit, aber nicht weniger orchestral jazzen Stefanie Boltz und Sven Faller ebenfalls am Sonntag in einer Hotelgallerie in der Hafencity.

Foto / Quelle: Screenshot kunstsalon.de

Über Redaktion hamburg040 4515 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen