Die Entwicklung des „Städtleins Harburg“

Die Entwicklung der früheren Schwesterstadt Hamburgs und jetzigen Stadtteils Harburg steht Mittwoch, 5. November, im Mittelpunkt eines landeskundlichen Vortrags am Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“. Dr. Philip Lüth referiert über die Entwicklung des „Städtleins Harburg“ vom Mittelalter bis zur Neuzeit.

Beginn 19 Uhr,
Eintritt 10 Euro
Anmeldung unter (04121) 89710 oder per E-Mail unter buero@dittchenbuehne.de.

Die Geschichte unserer Nachbarstadt Harburg
Die Geschichte unserer Nachbarstadt Harburg

Das Forum Baltikum – Dittchenbühne fördert die interkulturelle Zusammenarbeit, insbesondere mit den Ostseeanrainerstaaten, innerhalb der Metropolregion Hamburg, im Kreis Pinneberg und in der Stadt Elmshorn. Es unterhält u.a. ein Kinder- und Erwachsenentheater („Dittchenbühne“).

Foto / Quelle: Forum Baltikum – Dittchenbühne, dittchenbuehne.de

Über Redaktion hamburg040 4820 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen