China schlägt mit dem digitalen Yuan auf Kritiker ein

Seit Jahren liefern sich China und die USA einen Kampf um die Vorherrschaft. Während China versucht, seine Dominanz gegenüber den USA zu beweisen, bleibt die Tatsache bestehen, dass die USA in der globalen Arena die Oberhand haben. Dies könnte jedoch nicht mehr lange dauern, da China beabsichtigt, den digitalen Yuan auf den weltweiten Markt zu bringen. Es geht in erster Linie darum, eine große Kontrolle über das globale Finanzsystem zu erlangen, daher der Schritt Chinas, den Digitalen Yuan auf den internationalen Märkten einzuführen.

Einblicke auf Plattformen wie OILPROFITS.DE deuten auf einen großen Wettbewerb zwischen Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, hin. Mit der erwarteten Einführung des Digitalen Yuan besteht die Wahrscheinlichkeit, dass der Wettbewerb noch eine Stufe höher sein wird. Abgesehen von der erwarteten Vorherrschaft des Digitalen Yuan über den Dollar wird es auch in der Kryptowährungsbranche einen bedeutenden Wandel geben, da China nun bereit ist, die globalen Währungen herauszufordern.

Von wenigen wahrgenommen, tobt der Währungskrieg schon seit Jahren
Von wenigen wahrgenommen, tobt der Währungskrieg schon seit Jahren immer heftiger / (c) pixabay.com – RABAUZ

Warum ist das notwendig?

Eines der Hauptprobleme, mit denen China konfrontiert ist, sind die von Donald Trump verhängten Sanktionen gegen chinesische Unternehmen und Beamte. China ist einer der wichtigsten Investoren der Vereinigten Staaten. Die zuvor verhängten Sanktionen haben jedoch dazu geführt, dass die Geschäftstätigkeit in den Vereinigten Staaten mit verschiedenen Herausforderungen verbunden ist. Unternehmen wie Huawei waren direkt von den Sanktionen betroffen, was zu einem bitteren Verhältnis zwischen China und den Vereinigten Staaten führte.

Derzeit liegt der Schwerpunkt darauf, die Vereinigten Staaten herauszufordern, Sanktionen gegen China zu verhängen. Die derzeitige US-Regierung hat bereits mit wichtigen Untersuchungen darüber begonnen, wie sich die Einführung des Digitalen Yuan auf Chinas Fähigkeit, Sanktionen zu verhängen, auswirken wird. Auf der anderen Seite hat China stark in die Entwicklung der Infrastruktur für den Digitalen Yuan investiert. Und das bedeutet, dass China den Dollar schließlich dominieren könnte, was wiederum Auswirkungen auf die Gegensanktionen der Kritiker hätte.

Die zugrunde liegende Herausforderung

Auch wenn China sich bemüht, die Einführung des digitalen Yuan umzusetzen, um den Hauptkritikern zu begegnen, gibt es eine grundlegende Herausforderung, die sich negativ auf China auswirken könnte. So sehen einige den offenen Boykott von H&M-Shows durch China als erhebliches kommerzielles Risiko an.

Und dies steht in direktem Zusammenhang mit Unternehmen, die den Digitalen Yuan als Zahlungsmittel verwenden. Die wichtigere Auswirkung auf China könnte eintreten, sobald die lokalen US-Firmen sich wieder melden. Es besteht die Möglichkeit, dass die Regierung jegliche Transaktionen mit H&M Wallets verbietet und einschränkt, vor allem wenn Digital Yuan als Zahlungsmittel eingesetzt wird.

Außerdem besteht die Sorge, dass die Einführung des Digitalen Yuan dazu führen könnte, dass wichtige Informationen, einschließlich bankbezogener Transaktionsdetails, offengelegt werden. Vor diesem Hintergrund könnte es für in den USA ansässige Institute eine große Herausforderung sein, den Digitalen Yuan als Zahlungsmittel zu unterstützen. Nur Unternehmen, die die Absicht haben, die Privatsphäre anderer zu kontrollieren, werden diese zentralisierte virtuelle Währung unterstützen.

Viele glauben, dass China in erster Linie beabsichtigt, die Finanzreserven zu kontrollieren und die Privatsphäre von Unternehmen auf lokaler und internationaler Ebene zu beeinflussen. Unterm Strich könnte China die Kontrolle über die Privatsphäre erlangen, aber gegen den Widerstand von Unternehmen in den Vereinigten Staaten an Boden verlieren.

Fazit

Auch wenn es für China nicht einfach ist, die Vereinigten Staaten in Fragen der Währungsdominanz zu kontrollieren, besteht die Möglichkeit, dass der Plan letztendlich in die Tat umgesetzt werden kann. In diesem Fall wird der Gegenschlag der Vereinigten Staaten darüber entscheiden, ob China die Kontrolle übernimmt. Die Idee ist, eine starke, weltweit akzeptierte Währung zu schaffen, die den Dollar herausfordern wird. Die laufenden Forschungen in den Vereinigten Staaten zum Digitalen Yuan könnten den chinesischen Fortschritten bei der Kontrolle der globalen Finanzmärkte entgegenwirken.

Quelle / Foto: (c) Redaktion

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Deutschland droht, bei Erfindergeist und Forschung den Anschluss zu verlieren | hamburg040.com

Kommentare sind deaktiviert.