Heuwender – ganz spezielle Futtererntemaschinen

Heuwender werden verwendet, um das geschnittene Gras zu schütteln und zu wenden, um seine Trocknung zu beschleunigen. Außerdem wird die Technik zum Rechen und Sammeln der resultierenden Masse in Rollen verwendet. Solche Maschinen werden zusammen mit Traktoren und handgeführten Traktoren zusammengefasst. Der Einsatz von Heuwendern verbessert die Schnittgutqualität, da die Wahrscheinlichkeit von Verderb durch Anbackungen und Diskussionen verringert wird.

Heuwender sind in verschiedenen Bereichen gefragt, insbesondere in Tierhaltungsbetrieben und privaten Betrieben. Die Auswahl solcher Geräte sollte auf spezialisierten Websites erfolgen, zu deren Kategorie beispielsweise das beliebte Internetportal Agriline gehört, auf dem zahlreiche Anzeigen mit Heuwendern von Verkäufern aus vielen Ländern der Welt veröffentlicht werden.

Sorten von Heuwendern

Es gibt folgende Arten von Heuwendern:

  1. Rotierende. Die Einheit besteht aus rotierenden Arbeitsteilen mit zylindrischen Zähnen, die am Rahmen befestigt sind. Sie zeichnen sich durch maximale Funktionalität und Vielseitigkeit aus. Das Design der Ausrüstung ermöglicht es, bei der Verwendung die Breite der Aufnahme und die Höhe der Platzierung der Arbeitsmechanismen zu ändern.
  2. Quer. Heuwender dieser Bauart werden ausschließlich zum Schwaden von Schnittgut verwendet. Das Gerät zeichnet sich durch seinen einfachen Aufbau und sein geringes Gewicht aus. Die eingeschränkte Funktionalität der Geräte wird durch die geringen Kosten kompensiert.
  3. Rad-Finger. Das Gerät eignet sich zum Zetten von geschnittenem Gras, zum Harken des getrockneten Ernteguts in Schwaden und zum Einwickeln. Diese Vorgänge werden mit Fingerrädern durchgeführt. Sie bestehen aus Ringen und Felgen, die an Speichen befestigt sind. An den Ringen sind Federzähne angebracht.
Ein deutliche Versserung der Effienz bei der Heuernte
Ein deutliche Verbesserung der Effienz bei der Heuernte erreichen / (c) pixabay.com

Je nach Aggregationsmethode werden die Zetter montiert, aufgesattelt und gezogen. Diese Technik kann aus einem oder mehreren Abschnitten bestehen. Die erste Sorte wird auf kleinen Feldern verwendet. Bei mehreren Sektionen ist die Ausrüstung für große Flächen geeignet. Es wird die Aufgaben, die bei der Verarbeitung einer großen Menge an Rohstoffen gestellt werden, effektiv meistern.

Von der Art des Schwadens her gibt es zwei Kategorien von Maschinen, die Seiten- oder Querschwaden bilden. Die zweite Art von Aggregaten bietet eine ziemlich große Flächenabdeckung und erreicht einen Wert von 15 m.Es gibt eine Klassifizierung der Heuwender nach der Anzahl der Kreiselräder. Am gebräuchlichsten sind vier- und fünfrädrige Modelle.

Merkmale der Arbeit von Heuwendern

Bei der Auswahl von Heuwendern müssen Sie auf moderne Modelle achten, die folgende Vorteile haben:

  1. Winkelsteuerungssystem. Ermöglicht die Bearbeitung von geschnittenem Material entlang von Zäunen oder Feldrändern. Die Einstellung dieser Option erfolgt mit hydraulischen Geräten.
  2. Anpassung an das Gelände des Feldes. Dies wird durch das Vorhandensein eines zusätzlichen Rads am Rahmen der Anhängevorrichtung oder durch das Vorhandensein einer Deichsel gewährleistet.
  3. Universalkupplung. Das fortschrittliche Design der Heuwender ermöglicht eine schnelle und einfache Anbringung an Zugmaschinen.
  4. Klappsystem für Transportposition. In dieser Form nimmt der Zetter ein minimales Volumen ein. Die gleichmäßige Lastverteilung auf den Schlepper ermöglicht die Beherrschbarkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten.
  5. Bewegen über das Feld, ohne die Integrität der geformten Rollen zu beschädigen. Einheiten mit hoher Bodenfreiheit können die Aufgaben ohne Hindernisse bewältigen.

Denken Sie beim Kauf von Heuwendern daran, dass es sich um unprätentiöse Geräte in der Verwendung und Wartung handelt. Typischerweise überschreitet die Lebensdauer solcher Einheiten 10 Jahre. Die Produktivität solcher Maschinen beträgt durchschnittlich 7 ha/h. Gleichzeitig wird auf die Zuverlässigkeit der Spezialausrüstung und die Stärke ihres Designs hingewiesen. Basis jedes Modells ist eine leistungsstarke Deichsel und ein stabiler Grundrahmen.

Foto / Quelle: (c) www.pixabay.com

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.