Finanzbranchen-Workspace: Privatbank Donner & Reuschel kooperiert mit Satellite Office

Donner & Reuschel und Satellite Office setzten in der aktuellen Situation gemeinsam ein Zeichen: Unter dem Dach der Privatbank eröffnet Satellite Office einen eleganten Workspace, der sich erstmalig nur an die Finanzbranche richtet. Flexible Arbeitsplätze, Einzel- und Teambüros sowie kleine, technisch modernst ausgestatteten Konferenzräume verteilen sich auf drei Etagen.

Marcus Vitt, Vorstandssprecher von Donner & Reuschel: „Durch diesen zukunftsweisenden Workspace in unserem Haus verbindet sich die Privatbank mit jungen, innovativen Finanzunternehmern, Branchenexperten, Analysten, Steuerberatern, Wirtschaftsexperten und FinTech-Innovatoren. Damit schaffen wir Raum für einen nach vorne gerichteten Spirit, den wir für die Zukunft dringend brauchen.“

Bei dem neuen Konzept spielen beide Kooperationspartner als Ideengeber eine zentrale Rolle: Donner & Reuschel ist in der Finanzwelt zu Hause, Satellite Office ist seit über zwanzig Jahren der Spezialist für lässig-luxuriöse, flexible Workspaces in Deutschland und der Schweiz. „Beide Unternehmen gehen mit ihren jeweiligen Stärken in das Projekt und kreieren etwas ganz Neues“, so Anita Gödiker, Geschäftsführerin und Gründerin von Satellite Office.

Digitalisoerungsbeshcleuniger Covid-19
Digitalisierungsbeschleuniger Covid-19   (c) pixabay

Marcus Vitt, Vorstandssprecher von Donner & Reuschel: „Am Ballindamm sind wir als zwei renommierte und gewachsene Unternehmen zusammen unter einem Dach und erzeugen somit Synergien, kurze Wege und eine starke Kundenzentriertheit innerhalb der Finanzbranche. Gemeinsam blicken wir nach vorn und erschließen gewinnbringend die Themen von Morgen, denn der Innovationsgeist ist Teil der Donner & Reuschel-DNA.“

Der neue Finanz-Hub öffnet eine völlig neue Dimension der Vernetzung. „Alle Unternehmungen rund um das Thema Finanzen sollen ein gemeinsames „Heimat-Office“ finden. Die fundierte Erfahrung in unseren Büros zeigt: Satellite Office bietet genau den Raum, den Finanzexperten brauchen. Eine Umgebung, in der Ruhe und Diskretion, aber auch Plattformen für den gepflegten Austausch untereinander zu finden sind“, so Anita Gödiker.

Der 800 qm Workspace ist in den oberen Etagen des historischen, kernsanierten Gebäudes direkt am Ballindamm 27 ansässig und umfasst 60 Arbeitsplätze, Büros und Konferenzräume. Auch eine Kaminlounge für vertrauliche Meetings ist entstanden. Das Interieur-Design ist edel, minimalistisch und sehr exklusiv, ganz entsprechend der neuen pureSilent-Line von Satellite Office, die auf ruhiges, konzentriertes Arbeiten in ablenkungsfreier Umgebung ausgerichtet ist.

Anita Gödiker: „Wir haben das Konzept des Finanz-Workspaces in Ausstattung und Angebot an die neue Situation angepasst. So wurden Schutzwände aus Glas installiert, die Abstände wurden überall vergrößert, spezielle Hygienestationen wurden eingerichtet. Die Nutzungs-Angebote wurden mit 5-er, 10-er und 20-er Tagestickets deutlich flexibilisiert. Ein Novum ist, dass es keine Vertragsbindung gibt und die Tickets auch von Firmen genutzt werden können. Das Angebot gilt auch für den zweiten Hamburger Standort am Neuen Wall.“

Foto / Quelle: (c) pixabay

Über Redaktion hamburg040 5045 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen