„Ein Bums frei“: Kfz-Versicherungen mit Rabattretter

Am letzten Wochenende, den 03. bis 04.09., fand das 15. Hamburger Stadtpark-Revival in unserer City Nord statt. Die Stadtparkrevival Oldtimer Ralley bei ist bei uns in Hamburg mittlerweile eine feste Größe im Deutschen Motorsport. Ein tolles Wochenende mit alten Motorrädern, Oldtimern und Youngtimer. Kurzum ein Muss für alle Hamburger die sich für Kraftfahrzeuge interessieren.

Und wer als Tourist bei Hamburg sofort und nur an Hafen denkt, wird eines besseren belehrt: Recht weit entfernt vom weltbekannten Hamburger Hafen, inmitten im Herzen der schönen Stadt und trotzdem am Wasser, befindet sich einer der schönsten Straßenrundkurse Nordeuropas. Umsäumt vom Grün des Stadtparks, den angrenzenden Fleeten (Wasserläufen) und dem Stadtparksee, wird hier regelmäßig einmal im Jahr zum Beginn des Septembers auf einer 1,7 km langen gesperrten Strecke – und das an historischer Stelle – das Hamburger Stadtpark-Revival ausgetragen.

Heute wie damals gehen echte Rennmaschinen und alltagstaugliche Sportwagen an den Start. Darunter auch Oldtimer- Fahrzeuge und Aktive aus der Stadtpark-Rennära. Das Hamburger Stadtpark-Revival wird seit 1999 gefahren. Die Hamburger Stadtparkrennen wurden in den 1930er bis in die 1950er Jahre ausgetragen. Die bekannte Rennsport-Legende Tom Kristensen ging für Audi im legendären „Silberpfeil“ an den Start. Audi war überhaupt recht groß vertreten. Ich bekam von einem Freund noch ein Vip-Ticket für das Audi Zelt.

Ein automobiles Schätzchen will gut versichert sein
Ein automobiles Schätzchen will gut versichert sein

So macht das alles natürlich noch gleich viel mehr Spass. Kuchen, Würstchen und Getränke aller Art wurden gereicht. Ich habe dann ein sehr interessantes Gespräch meines Bekannten Mario Roman mit zwei seiner Kollegen der schreibenden Zunft verfolgen dürfen. Es ging um Kfz-Versicherungen, Rabattschutz, Unfälle und die daraus üblicherweise erfolgende unangenehme Hochstufung in den Prozenten.

Ich kenne mich mit solchen Dingen nicht sonderlich gut aus, wie wohl die meisten von uns uns. Man hat eine Autoversicherung und gut ist. Allerdings konnte ich tatsächlich noch etwas wichtiges lernen. Denn eine Autoversicherung mit Rabattschutz bedeutet, trotz Unfall erfolgt keine Höherstufung im Schadensfall. Mann zahlt etwas mehr Prämie und hat, wie er spaßig formulierte „einen Bums frei“! Die Runde johlte, aber darauf möchte ich jetzt nicht weiter eingehen. 😉

Über meine unaufgefordert eingeworfene Bemerkung, das sei ja wie eine Versicherung für die Versicherung wurde ebenfalls herzlich gelacht. Etwas laienhaft formuliert, aber das trifft es schon ganz gut, meinte mein Bekannter aber dann in die Runde. Gerade für Leute, die lange Jahre Autos oder Motorräder fahren, daher bereits eine sehr niedrige Schadensfreiheitsklasse haben, ist das eine super sinnvolle Sache.

Wie schnell ist im Getümmel der Großstadt mal ein kleinerer Parkrepler passiert!? Der aber, wenn man das falsche auto erwischt, einen schönen Loch im Geldbeutel hinterlässt. Denn mir fiel dazu ein, dass ich gerade erst vor 2-3 Jahren einen kleinen Schaden schön aus eigener Tasche Tasche bezahlt habe, um meine Prozente, den sogenannten Schadenfreiheitsrabatt, nicht zu verlieren – bzw. um nicht hochgestuft zu werden. Ich beschloss daher, mich darüber unverzüglich weiter zu informieren und werde meinen Versicherungmenschen darauf ansprechen. Wenn er nicht liefern kann, werde ich Ende des Jahres die Versicherung wechseln!

Foto: Image courtesy of franky242 at FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen