EMBA bietet zum Wintersemester neuen Studiengang für Mode und Design an

Mode und Designprodukte sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Mit ihren aktuellen Trends und Innovationen bilden diese Bereiche einen international nachhaltig wachsenden Wirtschaftsfaktor. Die Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) bildet jetzt die Trend-Manager von morgen aus.

Zum Wintersemester 2013/2014 wird an den drei Standorten in Berlin, Hamburg und Düsseldorf erstmals die Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement angeboten. Markenartikel werden heute global von vielfältigen Lifestyles und Erlebniswelten bestimmt. Modemarken sind nicht mehr nur Produktnamen für Textilien, sondern weltweite „Brands“, die rund um den Globus Zeitgeist vermitteln.

EMBA Studentin
EMBA Studentin

„Umso wichtiger wird die zielgerichtete Ausbildung von Management-Fachkräften für diese florierende Branche“, sagt EMBAGeschäftsführer Thomas Dittrich. Die Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement ist an der EMBA Teil des Bachelor-Studiengangs Business Management. Er vereint die Vorteile eines privaten, praxisnahen Studiums mit einem staatlichen Hochschulabschluss.

Produkt- und Markenmanager verknüpfen Accessoires wie Taschen, Brillen und Kosmetika und Textilprodukte mit einem Lebensgefühl. Designprodukte, Möbel und Accessoires sind in der heutigen Gesellschaft Lifestyle-Symbole. Die strategische Markenführung, die Vergabe von Lizenzen und das Aufspüren neuer Trends werden für die Mode- und Design-Branchen wichtiger und eröffnen spannende, neue Berufsbilder.

Das Studium an der EMBA bietet die ideale Grundlage für zukunftsorientierte Tätigkeiten im Management und Marketing von Markenanbietern. Berufliche Perspektiven liegen vor allem im Marken-, Produkt-, Sales- oder Brandmanagement innerhalb der Modebranche oder bei Herstellern von Markenartikeln. Die EMBA-Studienrichtung Mode-, Trend- und Markenmanagement ist in kompakte Lehrmodule unterteilt.

Dabei schließen die Klausuren und Prüfleistungen direkt an die Einzelmodule des Studiums an. So wird eine Ballung von Klausuren am Ende des Semesters vermieden und eine optimale Prüfungsvorbereitung gewährleistet. Die Spezialisierung im Bereich Mode-, Trend- und Markenmanagement erfolgt durch die Module Mode und Gesellschaft, Internationales Modebusiness, Trendmanagement, Markteinführung sowie Markenkommunikation und Markenkampagnen.

Der Bachelor-Studiengang Business Management wird von der EMBA in Kooperation mit dem Studienpartner AMAK AG an der Staatlichen Hochschule Mittweida angeboten. Der von der Hochschule Mittweida nach erfolgreichem Studium verliehene Bachelor of Arts ist gemäß den internationalen Bologna-Richtlinien der europäischen Wissenschaftsminister akkreditiert.

Studierende erwerben anwenderorientiert und praxisnah betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Management und Marketing. Die internationalen Marktbedingungen werden zunehmend komplexer. Daher erfüllt der Studiengang die Anforderungen an eine marktorientierte Unternehmensführung, mit Fokus auf dem Marketingmanagement. Der internationale Bachelor gilt dabei als für den Beruf qualifizierender Abschluss.

Nach dem Bachelor- sind ein Master-Studium und anschließend die Promotion möglich. Studierende an der EMBA verbinden die Vorteile eines privaten Studiums mit dem Privileg des Studienabschlusses einer staatlichen Hochschule.

Das Studium zeichnet sich durch Gruppen von maximal 20 Studierenden, intensive Betreuung durch branchenerfahrene Dozenten und Gastdozenten, mehrwöchige Praxisphasen und diverse kostenlose Zusatzangebote wie beispielsweise ein MacBook Pro, Soft Skill-Seminare, Sprachkurse oder auch Networking-Aktivitäten aus.

Europäische Medien- und Business-Akademie
Osterfeldstraße 12-14
D-22529 Hamburg

Foto & Web: emba-medienakademie.de

Über Redaktion hamburg040 4752 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen