Auditorium Hamburg: Highend-Produkte jetzt in Deutschland

Absolute Premiere: Das Auditorium in Hamm wird der erste Händler in Deutschland sein, der die Daniel Hertz-Produkte präsentiert. Zudem werden die Produkte von der amerikanischen HiFi-Ikone Mark Levinson persönlich vorgestellt. Er gründete das in der Schweiz ansässige Unternehmen „Daniel Hertz“ im Jahr 2007, um erstklassige Audioprodukte und bahnbrechende Technologien zu entwickeln.

Die Daniel-Hertz-Technologie soll einen Paradigmenwechsel in der Audioverstärkung herbeiführen. Im neuen Verstärker Maria kommt diese Technologie zum Einsatz. Der Maria-Verstärker wird am 25. und 26. März exklusiv im Auditorium Hamm in 45-minütigen Vorführungen vorgestellt. Mark Levinson wird außerdem einen Vortrag über Daniel Hertz und die neuen Technologien halten. Termine können über die Auditorium-Eventseite gebucht werden.

Die Daniel Hertz Maria Signature-Edition ist ein Highend-Verstärker in limitierter Auflage, der in Venedig handgefertigt wird. Es kommen nur erstklassige Materialien zum Einsatz, die bisher bei keinem Audio-Produkt Verwendung fanden.

Mark Levinson präsentiert: Maria von Daniel Hertz (© Daniel Hertz)
Mark Levinson präsentiert: Maria von Daniel Hertz (© Daniel Hertz)

Was den Verstärker außerdem so besonders macht: Maria verwendet neue DH-Halbleiter, Software und eine elektrische Architektur, die die typische Audiotechnologie ersetzen und ein natürlicheres Hörerlebnis und viele Vorteile bieten. Das Herzstück von Maria ist die C-Wave-Technologie, die aus digitalen Inhalten einen reinen analogen Klang und ein reines Gefühl erzeugt. Maria ersetzt den DAC, den Vorverstärker, den Leistungsverstärker und die dazugehörigen Verbindungskabel durch ein elegantes, minimalistisches Gehäuse.

Mark Levinson ist amerikanischer Designer von Audiogeräten, Multiinstrumentalist, Musiker, Unternehmer und Buchautor. Aus der HiFi-Szene ist er seit den 1970er Jahren nicht mehr wegzudenken, er baute beispielsweise das berühmte Bühnenmischpult für das Woodstock-Festival. Seine Karriere als Unternehmer startete er mit der gleichnamigen Firma „Mark Levinson“ Der Name wurde eine Institution in der Branche und stand seitdem für absolute Highend-Produkte. 1984 trennte er sich vom Unternehmen.

Die Entwicklung neuer Produkte und Technologien, um den Stand der Technik im Audiobereich voranzutreiben, sind seine Leidenschaft. Er gründete im Laufe der Zeit weitere Unternehmen wie Cello Ltd. und Red Rose Music. 2007 folgte dann Daniel Hertz. Der Firmenname kombiniert den Vornamen seines Vaters Daniel mit dem Familiennamen seiner Mutter Maria, die die Großnichte des deutschen Physikers Heinrich Hertz ist.

Kommen Sie am 25. und 26. März ins Auditorium Hamm, um sich persönlich von der Daniel Hertz-Technologie und dem neuen Maria-Verstärker zu überzeugen:

Auditorium Hamm: 02381 – 9339-70 | Feidikstraße 93, 59065 Hamm (Eingang über Ferdinand-Poggel-Straße)
Auditorium Münster: 0251 – 48 44 55-0 | Alter Steinweg 22-24, 48143 Münster
Auditorium Hamburg: 040 – 300 923 18-0 | Poggenmühle 1, 20457 Hamburg (Eingang Kanalseite, Neuer Wandrahm)

Die Geschichte des Auditorium begann vor über 40 Jahren im westfälischen Hamm, mittlerweile sind die leidenschaftlichen Spezialisten für anspruchsvolle Bild- und Ton-Lösungen zudem mit hochwertigen Geschäften in Münster und Hamburg vertreten. In allen drei Standorten stehen kompetente Beratung und individuelle Lösungen für das bestmögliche Erleben von Musik und Film im Vordergrund. Eine weitere Spezialität des Auditorium ist die handwerklich ausgereifte, ästhetisch ansprechende und einfach zu bedienende Integration von Unterhaltungs- und Medientechnik in Privathaushalten und Firmen.

Foto / Quelle: Auditorium GmbH

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.