Wo sich Männer rasieren

Deutsche Männer, insbesondere im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, legen bevorzugt Wert auf möglichst wenig Körperbehaarung. Dafür rasieren sie sich regelmäßig die Brust, Achselhöhlen, den Intimbereich und sogar die Beine oder Arme.

Laut dem Statistikportal staista.de liegt dabei die Intimrasur noch vor der Brustrasur. Doch gilt ein glatt rasierter Oberköper nach wie vor als Schönheitsideal für Männer?

Bis in die 1990er Jahre war eine behaarte Brust und grundsätzlich Körperbehaarung beim Mann ein Ausdruck starker Männlichkeit. Doch das hat sich seit Ende des letzten Jahrhunderts grundlegend geändert. Der Mann von heute legt besonderen Wert auf Körperstyling.

Damit ist glattrasierte oder zumindest getrimmte Körperbehaarung gemeint. Umfragen und Studien ergaben, dass die Mehrheit der deutschen Männer sich heute intensiver mit Fragen des Stylings und der richtigen Pflege beschäftigen als noch vor 20 Jahren.

Mittlerweile ist die Körperrasur für Männer zu einer Frage des Lifestyles geworden und oftmals auch fester Bestandteil der regelmäßigen Pflege. Während in der Vergangenheit überwiegend sportliche Aspekte, wie etwa bei Läufern oder Schwimmern, ausschlaggebend waren, sind es heute v.a. Gründe der Ästhetik und Hygiene.

Körperrasur beim Mann: Wie sehr sollte ER rasiert sein?
Körperrasur beim Mann: Wie sehr sollte ER rasiert sein?

Doch auch Frauen bevorzugen einen gepflegten Mann mit rasierter oder zumindest getrimmter Körperbehaarung. Dabei empfindet ein Großteil der Frauen Behaarung auf dem Rücken und Schulterbereich sowie unter den Achseln besonders abstoßend. Bei der Brust gehen die Meinungen dagegen auseinander.

Vor allem Frauen im höheren Alter (50+) empfinden eine behaarte Brust als attraktiver. Ähnlich verhält es sich im Intimbereich. Gänzlich glatte Haut mögen dort vorrangig die jüngeren Frauen. Haare an Beinen und Armen stört zu gut wie keine Frau.

In Deutschland rasieren oder trimmen immerhin schon über die Hälfte der Männer regelmäßig ihre Körperbehaarung – auch ganz zur Freude der großen Rasierklingenhersteller Gillette und Wilkinson. Diese bringen immer wieder neue speziell für die Körperrasur des Mannes entwickelte Rasierapparate auf dem Markt. Bekanntestes Beispiel dürfte der Gillette Body Rasierer sein.

Damit soll dem modernen und pflegebewussten Mann das Rasieren verschiedener Körperstellen noch komfortabler und gründlicher gemacht werden. Wer das Rasiersystem von Gillette Body zu einem günstigen Preis sucht, wird im Internet fündig: spar-paradies.eu/Gillette-Body-Rasierer-Rasierklingen.

Foto / Quelle: spar-paradies.eu

Über Redaktion hamburg040 4684 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen