Elbsegler: Für junge, modebewusste Städter

Immer öfter sieht man den Elbsegler auf den Köpfen junger, modebewusster Städter, die aus dieser traditionellen hanseatischen Kopfbedeckung einen echten Modetrend machen.

Ursprünglich kommt der Elbsegler aus der Seefahrt und wurde in Norddeutschland vornehmlich von Seeleuten getragen. Um die Kopfbedeckung besonders robust zu machen, wurde auf Leder, Seetuch oder Wollfilz zurückgegriffen. Heute kommt der Elbsegler meist etwas leichter daher.

Elbsegler: Für junge, modebewusste Städter
Elbsegler: Für junge, modebewusste Städter

 

An der klassischen Form hat sich natürlich nichts geändert. Der Elbsegler ist eine schlichte, niedrige Seemannsmütze aus schwarzem oder dunkelblauem Marinetuch. Sie hat einen ca. drei Zentimeter hohen Rand und ist mit einer Zierkordel oder – authentischer – mit einem ledernen Sturmriemen vorne am Mützensteg versehen. Unter das Kinn gezogen, wird mit dem Riemen dem Elbsegler auch bei Wind und Wetter Halt gegeben.

Aber der Elbsegler ist viel mehr als eine kultige Kopfbedeckung. Mit einem Elbsegler verkörpert man hanseatisches Understatement ebenso wie die Weltoffenheit der Seefahrer vergangener Tage. Das bedeutet aber nicht, dass der Elbsegler angestaubt oder gar altmodisch ist.

Ganz im Gegenteil, der Elbsegler ist voll im Trend und gehört mittlerweile zum Streetstyle echter Individualisten – die Hingucker für Frauen und Männern findet man in großer Auswahl und zu günstigen Preisen bei hamburghats.de.

Foto: Chrisandi Communications

Über Redaktion hamburg040 5286 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen