eRockit auf dem Eco Grand Prix 2018: „Motorrad der Zukunft“ oder Biker-Albtraum?

Dieses besondere e-Bike sorgt gerade als „Motorrad der Zukunft“ für Furore. Auf Deutschlands nördlichster Rennstrecke in Oschersleben (Sachsen-Anhalt) stieg am vergangenen Wochenende der „Eco Grand Prix 2018“ mit dem ersten internationalen 24-Stunden-Rennen für Elektroautos.

Ein Tesla Roadster 2.5 war am Ende der Sieger und konnte sich gegen eine Vielzahl von Fahrern und Fahrzeugen von namhaften Herstellern wie BMW, Renault, Opel, Smart, Hyundai oder Nissan durchsetzen. Auch Rallye-Legende Jutta Kleinschmidt zählte zu den Teilnehmern.

An der Boxengasse sorgte das Elektromotorrad eRockit für Aufsehen. Viele Zweirad-Fans nutzten die Gelegenheit für eine Probefahrt auf dem eRockit, das im Mai 2019 in neuer Serie ausgeliefert wird.

Dieses besondere e-Bike besitzt die rasante Beschleunigung eines Motorrades, steuert sich jedoch einfach und intuitiv wie ein Fahrrad, ohne Kuppeln und Schalten.

Vermittelt den Fahrspass eines Motorrades
Vermittelt den Fahrspass eines richtigen Motorrades mit Verbrenner

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt über 80 km/h bei einer Reichweite von über 120 Kilometern. Zudem vereint das eRockit mehrere positive Aspekte miteinander: Das Fahrzeug bietet 100% Emotion bei 0% Emission, es ist nachhaltig, lautlos, sehr sicher, dynamisch, agil, sportlich und rasant. Die eRockit Probefahrer sind regelmäßig überwältigt von dem einzigartigen, unvergleichlichen Fahrgefühl.

Die Reaktionen der Probefahrer im Motorsportpark Oschersleben hier im Video: youtu.be/s7Zn64BmbqY

Über eRockit Systems:
Die eRockit Systems GmbH entwickelt und produziert mit einem Team von internationalen Zweirad-Experten Elektrofahrzeuge in Hennigsdorf bei Berlin. eRockit ist ein pedalbetriebenes Elektromotorrad, ausgestattet mit modernster Akku-Technologie. Der Vorverkauf der ersten Fahrzeuge der „eRockit Limited Edition 100“ zum Preis von 11.850 Euro hat begonnen. Auslieferungsbeginn in Serie ist Frühjahr 2019. eRockit® und Human Hybrid® sind eingetragene Marken von eRockit Systems.

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützt die eRockit Systems GmbH über die Förderprogramme „Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG F+E)“ im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg (MWE) sowie „Gründung innovativ“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF). Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Landes Brandenburg bzw. aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Das Ziel der Förderprogramme ist u.a. die Stärkung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen im Land Brandenburg, wie z.B. von e-Mobility-Startups. Die Projekte tragen den Titel „Entwicklung einer neuen Batterie nebst Software“ sowie „Vorproduktionsaufbau und Erstellung Fahrzeuggerüst“.

Foto / Quelle: Johannes Lauf, www.erockit.de, eRockit Systems UG

Über Redaktion hamburg040 4297 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen