Mega Sportprogramm am WE: Triathlon-WM in Hamburg und Fußball-Länderspiel in Basel

Ab 14.00 Uhr überträgt „ZDF SPORTextra“ die attraktive Mixed-Staffel bei der Triathlon-WM in Hamburg live. Das Rennen kommentiert Marc Windgassen, Yorck Polus moderiert. Als Experte steht Daniel Unger bereit – der einzige deutsche Triathlon-Weltmeister auf der Kurzdistanz.

Nach den Absagen der Rennen in Montreal und auf Bermuda präsentiert Hamburg die letzten verbliebenen Veranstaltungen der World Triathlon Series – dafür nun mit WM-Status. Statt vor Tausenden von Zuschauern in der Hamburger Innenstadt werden die Wettbewerbe im Stadtpark ausgetragen.

Zuschauer dürfen nicht an die Strecke. Beim Mixed-Wettbewerb gehen pro Nation jeweils zwei Frauen und zwei Männer an den Start, die jeweils 300 Meter Schwimmen, 6,5 Kilometer auf dem Rad und eine 1,7 Kilometer lange Laufstrecke absolvieren müssen.

ZDF-Triathlon-Reporter Marc Windgassen
ZDF-Triathlon-Reporter Marc Windgassen  (c) ZDF/Andreas Gora“

Einen Überblick über das Wichtigste des Sportwochenendes bietet ab 17.10 Uhr die „ZDF SPORTreportage“, zu der Moderator Norbert König die Zuschauer begrüßt. Themen sind unter anderem: Tour de France, 9. Etappe, Springturnier in Aachen, Formel 1 GP Monza sowie ein Vorbericht zum Fußball-Länderspiel gegen die Schweiz.

Nach dem 1:1 der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Spanien steht auch das zweite Nations-League-Gruppenspiel der DFB-Auswahl gegen die Schweiz auf dem Programm von „ZDF SPORTextra“ (ab 20.15 Uhr). Jochen Breyer und Per Mertesacker melden sich aus dem ZDF-Sendezentrum in Mainz, das Spiel aus dem Baseler St. Jakob-Park kommentiert Oliver Schmidt.

Im Gespräch mit Katrin Müller-Hohenstein wird sich der Bundestrainer zur Leistung seiner Mannschaft äußern. Interviews mit den Spielern führen Claudia Neumann und Boris Büchler. Die weiteren Länderspiele des Tages werden im Anschluss an die Live-Übertragung aus der Schweiz in kurzen Zusammenfassungen präsentiert.

Zum Abschluss eines langen Sportages zeigt das ZDF direkt im Anschluss an das Spiel in Basel ab 23.30 Uhr den Kino-Dokumentarfilm „KROOS“ von Regisseur Manfred Oldenburg. Im Mittelpunkt stehen Leben und Karriere des Weltmeisters und viermaligen Champions-League-Siegers Toni Kroos, der zu den international renommiertesten deutschen Fußball-Profis zählt.

Foto / Quelle: (c) „obs/ZDF/Andreas Gora“ / zdf.de

Über Redaktion hamburg040 5293 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen