Gefahrgut-Container vermisst: Greenpeace Chemie-Experte sichtet Folgen der Havarie

Treibgut der über Bord gegangenen Container des Containerschiffes MSC Zoe erreicht inzwischen auch deutsche Strände. So wird auf Borkum Verpackungsmüll angespült.

Unter den etwa 270 verlorenen Containern befindet sich mindestens einer mit Gefahrengut, dem Bleichmittel Dibenzoylperoxid. Die Mehrzahl der Container werden derzeit noch gesucht.

Greenpeace-Chemieexperte Manfred Santen war am Wochenende, am Samstag den 5. Januar auf Borkum, um sich einen Überblick zu verschaffen. Vor Ort stand er der Presse für Einordnungen und Kommentare zur Verfügung.

Sieht doch eigentlich ganz safe ausSieht doch eigentlich ganz safe aus
Beispielfoto eines Ocean-Carriers: Sieht doch eigentlich ganz safe aus  (c) pixabay

Wir von von hamburg040 bleiben am Ball, und werden auch weiterhin sehr aufmerksam verfolgen, was sich daraus in den nächste Tagen entwickelt.

Foto / Quelle: pixabay / greenpeace.de, Greenpeace e. V.

Über Redaktion hamburg040 4684 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen