Zeugenaufruf nach einem Schuss auf einen 21jährigen Afghanen

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem unbekannten Täter, der aus einer Gruppe heraus mit einer Schusswaffe auf einen 21-jährigen Afghanen schoss, der vom Bahnhof Friedrichsberg kam und die Lauenburger Straße in Richtung Straßburger Platz entlang ging.

Tatzeit: 27.04.2015, zwischen 16:50 und 17:05 Uhr
Tatort: Hamburg-Dulsberg, Lauenburger Straße zwischen Dithmarscher Straße und Bredstedter Straße

In der Lauenburger Straße zwischen der Dithmarscher Straße und der Bredstedter Straße stand eine Personengruppe von fünf bis sechs Männern auf dem gegenüberliegenden Gehweg, als plötzlich mindestens zwei Männer aus der Gruppe auf das Opfer zuliefen.

Die Personen liefen an dem Opfer vorbei, ohne dass es zu einem Kontakt kam. Das Opfer hörte einen lauten Knall und verspürte plötzlich Schmerzen am rechten Bein. Dieses fing an zu bluten. Eine Waffe hat das Opfer nicht gesehen. Das Opfer begab sich daraufhin zu einem Arzt, der zerstückelte Bleirückstände im Bein des Mannes feststellte.

Polizei Hamburg Facebook Screenshot
Polizei Hamburg auf Facebook

Diese mussten in einem Krankenhaus entfernt werden. Ob sich um eine scharfe Schusswaffe gehandelt hat, kann zur Zeit noch nicht abschließend beurteilt werden. Eine Patronenhülse konnte am Tatort nicht aufgefunden werden.

Das Opfer kann nur einen Täter konkret beschreiben. – ca. Mitte 20 Jahre alt – ca. 185 cm groß – vermutlich Deutscher – kräftige, sportliche Figur – dunkelblondes, kurzes Haar (an den Seiten kürzer) – graue Jacke (möglicherweise aus Filz).

Das LKA 151 (Region Wandsbek, Fachdezernat für Spezielle Kriminalität und Körperverletzung) hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise an jeden Cop der Ihnen über den Weg läuft und wie immer unter der Hotline vom KDD (Kriminaldauerdienst) 040 / 4286 – 56789.

Vielen Dank !

Foto / Quelle: Polizei Hamburg auf Facebook Screenshot, www.polizei.hamburg.de

Über Redaktion hamburg040 4464 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen