Zeugenaufruf Hamburg-Neustadt: Raub auf Parfümerie in der Poststraße

Die Hamburger Polizei fahndet nach zwei unbekannten Tätern, die gestern Vormittag die Angestellte einer Parfümerie überfallen und rund 300 Euro Bargeld erbeutet haben. Das Landeskriminalamt für die Region Mitte, LKA 114, hat die Ermittlungen übernommen.

Die beiden Täter betraten die Parfümerie und baten die Angestellte, ihnen ein Pflegeprodukt zu zeigen. Als sich die 51-Jährige daraufhin zu einem Regal umwandte, spürte sie einen Gegenstand im Rücken; gleichzeitig wurde sie aufgefordert, die Kasse zu öffnen und Bargeld herauszugeben.

Tatzeit: 22.09.2015, 10:40 Uhr

Tatort: Hamburg-Neustadt, Poststraße

Die Angestellte kam der Aufforderung aus Angst nach und händigte den Tätern mehrere Geldscheine aus. Die Männer flüchteten anschließend aus dem Geschäft in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung mit vier Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der Täter.

Polizei Hamburg Facebook Screenshot
Polizei Hamburg Facebook Screenshot

Sie sind 30 bis 35 Jahre alt und etwa 185 cm groß und schlank. Ein Täter hat eine Glatze und trug einen dunkelblauen Pullover sowie eine blaue Hose. Sein Komplize hat kurze, schwarze Haare und trug eine grüne Hose sowie ein rotes Oberteil.

Hinweise zu den unbekannten Räubern nimmt die Verbindungstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 040 – 4286-56789 entgegen.

Foto / Quelle: polizei.hamburg.de

Über Redaktion hamburg040 4690 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen