Polizei Hamburg bittet um Mithilfe: Zeugenaufruf – Supermarkt in Lohbrügge überfallen

Die Hamburger Polizei fahndet im Zusammenhang mit einem Raubüberfall auf die Mitarbeiterin eines Supermarktes nach zwei unbekannten Männern, denen mit einer Beute von rund 200 Euro die Flucht gelang. Das Landeskriminalamt für die Region Bergedorf (LKA 173) hat die Ermittlungen übernommen.

Tatzeit: 11.11.2015, 20:15 Uhr

Tatort: Hamburg-Lohbrügge, Lohbrügger Landstraße

Einer der Täter betrat den Supermarkt, in dem sich keine Kunden mehr aufhielten. Er richtete eine Schusswaffe auf die Kassiererin (44) und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Nachdem die Kasse geöffnet war, griff sich der Täter mehrere Geldscheine und flüchtete damit aus dem Geschäft.

Hier stieg er zu seinem mutmaßlichen Mittäter in einen silberfarbenen Pkw Kombi oder Van, der anschließend in Richtung Bergedorfer Straße davonfuhr. Das Kennzeichen konnte zwar abgelesen werden, es stellte sich jedoch heraus, dass es in der Nacht vom 02. auf den 03.11.2015 gestohlen wurde.

Screenshot der Facebook-Seite der Hamburger Polizei
Screenshot der Facebook-Seite der Hamburger Polizei

Die Angestellte erlitt einen leichten Schock. Eine Sofortfahndung mit elf Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung der Täter. Sie werden wie folgt beschrieben:

1.    Täter
–    Räuber
–    ca. 185 cm groß, kräftige, muskulöse Figur
–    grüne Augen
–    blauer Kapuzenpullover, dunkle Sporthose
–    maskiert mit schwarzer Sturmhaube
–    bewaffnet mit schwarzer Pistole

2. Täter
– Fahrer des Fluchtfahrzeugs
– schmächtig – Dreiecksbart
– Brillenträger (viereckiger Rahmen)
– silberfarbener Pkw-Kombi/-Van

Zeugen, die Hinweise auf die gesuchten Täter geben können sowie das Paar, das hinter dem Fluchtfahrzeug fuhr, werden gebeten, sich mit der Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 in Verbindung zu setzen.

Foto / Quelle: Polizei Hamburg

Über Redaktion hamburg040 5279 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen