Kennst Du Kampanien? Slow and Green Tourism im Cilento

Das Cilento ist geradezu geschaffen für alle, die den Slow & Green Tourism für sich entdeckt haben … mit seinem Parco Nazionale Cilento e Vallo di Diano und seinem der Gemeinde Castellabate vorgelegenen Unterwassernaturschutzpark garantiert dieser südlichste Landstrich der Region Kampanien neben Nachhaltigkeit, Ruhe und Gelassenheit Naturerlebnisse und Touren abseits der Touristenpfade.

Ob Tauchen und Bootsfahrten, ob Trekking und Mountainbiking, ob Bird Watching, Botanik Trekking und Nachtfischen … die Liste der Aktivitäten rund um die unberührte Natur ist lang. Und Bekanntschaften mit den Einheimischen sind schnell geschlossen, die “Cilentani” lassen gerne ihre sprichwörtliche Herzlichkeit, Großzügigkeit und Gastfreundschaft zuteil werden.

Wer slow reist, will slow wohnen! Unabhängig, authentisch, im Kontakt mit Einheimischen, eine Auszeit und Wohltat für Körper und Seele. Ein gemütliches Appartement, ein stilvolles B&B oder ein schmuckes Boutiquehotel, wir finden die schönsten Unterkünfte für Ihren “Slow Urlaub”, am Meer und im grünen Hinterland, individuelle Urlaubsdomizile, die bewusst mit Ressourcen umgehen und deren Besitzer Ihre Freunde werden.

Insider-Tipps, Local Trips und Vintage-Charme.
Insider-Tipps, Local Trips und Vintage-Charme.

Wer möchte, bucht unsere Yogaprogramme, eine Massage oder ein Wellness Treatment, nimmt an unseren nachhaltigen Exkursionen oder unseren kulinarischen Events teil.

Das Cilento gehört zur Region Kampanien, eine der 20 italienischen Regionen, und erstreckt sich im Südwesten zwischen Thyrrenischen Meer und Alburnigebirge. Alle Italienexperten kennen ihre Hauptstadt Neapel, den Vesuv, Pompeij und die Amalfiküste mit Positano, Amalfi und Ravello, aber nur wenige ihren südlichsten Küstenstrich mit seinen verträumten Dörfern, verschwiegenen Buchten und immergrünen Berglandschaften.

Das Cilento verzaubert seinen Besucher mit seiner Stille und Ursprünglichkeit, mit seiner unversehrten Natur zu Wasser und zu Lande. Wer diesen Landstrich mit wachen Sinnen bereist, kommt nicht umhin zu mutmaßen, ob das in unserer heutigen so schnellen, stressigen Welt und unserem Leben unter Zeitdruck immer populärer werdende „slow down“ nicht vielleicht eine Erfindung der Cilentani sei …?

Erfindung, derer sie sich allerdings nicht als solcher bewusst sind, denn sie haben es „im Blut“, die Ruhe und Gelassenheit, die Achtsamkeit sich selbst und anderen gegenüber.

Foto / Quelle: Cilento Slow Travel & Cilento-Ferienwohnungen, www.cilentoslowtravel.com

Über Redaktion hamburg040 5130 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen