Die ultimativen 30 Must-haves zwischen Weihnachtsbaum und Neujahrssekt

Eben noch das traute Lied von der „Stillen Nacht“ gesummt – und schon blinkt heftig das Wort „Silvester“ im Kalender! Höhen, Tiefen, Freude und Ärger – ein Jahr geht schnell vorbei.

Rückblickend allerdings sind die 365 Tage ganz schön lang gewesen, aber am längsten erscheinen einem immer die letzten Stunden des alten Jahres, bis um Mitternacht endlich die Korken knallen und auf alles Neue, was kommt, angestoßen wird. livingpress hat 30 Must-haves zusammengestellt, damit die letzte Nacht des Jahres alles andere als lang und still wird.

Der große Knall…
Advent, Geschenke, Weihnachten – und dann kommt auch schon der große Knall mit Silvester. Man weiß es ja: am 31. Dezember ist das alte Jahr vorbei und das Neue wird in der Regel mit einer fröhlichen Party willkommen geheißen.

Wie soll gefeiert werden? Zuhause oder bei Freunden? Exotisch-fern in der Karibik oder mit Glühwein auf einer eingeschneiten Skihütte? Wie groß ist die fröhliche Runde und was gibt‘s zu essen und zu trinken? Fragen über Fragen, auf die eine detaillierte Check-Liste die richtigen Antworten hat.

(Must-haves 1-2)
Rechtzeitig einladen!
Um konkret planen zu können, sollten rechtzeitig Einladungen verschickt werden. Gibt es für die Feier ein Motto (Rockabilly, Flower-Power oder The Great Gatsby), sollte das auf der Einladung vermerkt werden. Immer beliebter wird ein sogenanntes Buchstaben-Motto, bei dem sich jeder nach einem vorgegebenen Anfangsbuchstaben verkleidet.

Das Jahresende naht mit grossen Schritten
Das Jahresende naht mit grossen Schritten  (c) pixabay

(Must-haves 3-6)
Was soll‘s denn geben?
Nachdem abgeklärt ist, welches Budget für Dekoration, Essen, Trinken & Co. zur Verfügung steht, kann mit dem Fein-Tuning der Planungen begonnen werden und die Frage erhebt sich: Was soll‘s denn geben am letzten Tag des Jahres? Ein opulentes Mahl, ein geselliges Fondue oder ein breit gefächertes Buffet?

Natürlich sind am besten die Speisen geeignet, die sich gut vorbereiten lassen, also Salate, Tapas, kleine Snacks, Fingerfood und leckere Antipasti, die zur Not auch ohne großes Besteck verzehrt werden können. Immer eine gute Idee sind edle Spezialitäten mit feinem Schinken wie mediterrane Bruschetta mit Käse-Mousse oder ein kleines Sandwich.

Sind Vegetarier mit von der Partie, ist ein Gemüse-Tarte oder eine spanische Gazpacho mit mariniertem Tofu eine gute Wahl, die umso besser schmeckt, wenn sie mit der aromatischen Süße eines italienischen Acetos verfeinert wurde.

Formschöne Gewürzmühlen sowie Salz- und Pfefferstreuer ermöglichen individuelles Nachwürzen an Ort und Stelle. Natürlich dürfen auch die kleinen süßen Sünden auf dem Buffet nicht fehlen, die man umso mehr genießt, weil Süßigkeiten & Co. im Rahmen der guten Vorsätze für‘s neue Jahr ab Januar ja erstmal gestrichen sind…!?

(Must-haves 7-13)
Nichts wie ran…
Nichts wie ran also an die leckeren Schoko-Pancakes, die Windbeutel mit der Eierlikör-Sahne, die Cupcakes mit den frechen Früchtchen oder die winterlichen Apfel-Zimt-Muffins – ganz zu schweigen von knusperigen Waffeln und Hot Chocolate Fudge. Die Sünde läge in diesem Fall im Verzicht, nicht im Verzehr…! Aber zu einem rauschenden Fest gehören natürlich auch kleine Scharfmacher wie Chili Chips, fruchtige Superfood-Riegel, vegane Kichererbsen-Chips mit Meersalz oder lustige Knabbertiere aus garantiert biologischer Landwirtschaft…

(Must-haves 14-20)
Was gibt‘s zu trinken?
Sekt und Champagner sind die Klassiker zu Silvester, dazu sind meist Wein und Bier im Angebot, aber auch alkoholfreie Softgetränke und Mineralwasser sollten als Alternative zur Verfügung stehen. Ganz im Trend liegen Slow Juicer oder Zitruspressen, die es jedem Gast ermöglichen, sich seine Erfrischung nach eigenem Gusto selbst zuzubereiten.

Auch Kaffee oder extravagante Spezialitäten wie Chocolat Blanc, Marocchino, Pepresso oder White Cool stehen hoch im Kurs, vor allem, wenn ein exklusiver Espresso-/Kaffee-Vollautomat der Premium-Klasse selbst zu vorgerückter Stunde noch für gleichbleibend fabelhafte Resultate sorgt.

(Must-haves 21-26)
Der große Countdown
Damit alles reibungslos klappt, sollte rechtzeitig überprüft werden, ob genug Geschirr, Besteck und ausreichend Gläser für die verschiedenen Menüs und Getränke im Hause sind. Auch Cocktailzutaten wie Trinkhalme, Kokosmilch, Crushed Ice oder ein Universal-Tablett zum formvollendeten Servieren tragen zum Gelingen der Feier bei, ebenso klassisch-chice Isolierkannen mit Aroma-Safe, in denen warme Getränke garantiert bis ins nächste Jahr heiß bleiben – jedenfalls auf einer Silvesterfeier!

(Must-haves 27-30)
Schwein gehabt
Ganz wichtig ist das Ambiente, die Dekoration und die passende Beleuchtung für den guten Rutsch ins neue Jahr. Damit der alles bewegende Zeitpunkt um 12 o‘clock nicht verpasst wird, gehört eine große Uhr zur Grundausstattung, die den einheitlichen Countdown ins neue Jahr sicherstellt. Konfetti, Luftschlangen und Wunderkerzen sorgen für Stimmung, ein funktionsfähiges Tischfeuerzeug dafür, dass Kerzen und Duftlampen stilvoll und sicher entzündet werden können.

Kleine Glücksbringer wie Kleeblätter, Schornsteinfeger oder Glücksschweinchen kommen besonders gut an, wenn sie in liebevoller Handarbeit selbst gestaltet wurden. Aber auch als Platzanweiser machen die kleinen Glückssymbole eine gute Figur. Am Ende der Feier können sie von den Gästen als „Goodie“ mit nach Hause genommen werden, um da ihre glücksbringende Wirkung zu entfalten. „Schwein gehabt“ lautet eine Redensart, die Glück verheißt – und davon kann man für den Start ins neue Jahr nicht genug haben.

Foto / Quelle: (c) pixabay, livingpress.de

Über Redaktion hamburg040 4750 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen