Die besten deutschen Bartender: „Diageo Reserve World Class“

Atalay Aktas
Atalay Aktas

Am Montagabend standen sie fest: Die besten World Class Bartender aus Deutschland. Gegen 27 Barkeeper, an drei Stationen, mit einer extra Portion Leidenschaft und Kreativität überzeugten die Barkeeper in der Hamburger Innenstadt die härteste Jury der Welt.

Sie werden am 28. und 29. Mai 2013 in Madrid gegeneinander antreten. Wer sich hier an den Shakern behaupten kann, zieht in das spektakuläre Weltfinale vom 04. bis 09. Juli 2013 auf hoher See im Mittelmeer an Bord des Club-Kreuzfahrtschiffes Azamara ein.

Der Berliner Atalay Aktas aus der Bar „Schwarzen Traube“ und Miguel Fernandez aus dem „Roomers“ in Frankfurt sind die überraschenden Gewinner des fünften „Diageo Reserve World Class“ Deutschland-Finales.

In drei Kategorien überzeugten die Bartender durch exzellentes Produktwissen, köstliche Drinks sowie Perfektion in Technik und Performance. Doch in einer Kategorie konnten die beiden Bartender die hochkarätige Jury besonders überzeugen.

Atalay Aktas beeindruckte mit seiner packenden Darbietung in der Kategorie „Modern Craftsman“, in der eine Geschichte rund um den kreierten Cocktail erzählt werden sollte. Dramatische Musik, Sprechgesang, eine Reise um die Welt und Standing Ovations von der Jury: „Gänsehaut, Perfektion, sensationell… Mir fehlen die Worte. Eine fantastischer Bartender“, so Juror und Besitzer der „Le Lion de Paris“ Bar in Hamburg, Jörg Meyer.

Der Berliner Bartender, der auch schon zu den Finalisten bei dem Spirituosen-Wettbewerb „Show Your Spirt“ zählt, konnte sein Glück kaum fassen: „Ich danke allen, die mich bis hierher unterstützt haben. Danke Mama.“

Miguel Fernandez
Miguel Fernandez

Miguel Fernandez, der erst seit kurzem im „Roomers“ in Frankfurt beheimatet ist, erreichte besonders beim Thema „Foodpairing“ in der Kategorie „Bartender / Barchef“ eine hohe Punktzahl. Die Juroren Christian Lohse (Sternekoch und Küchenchef im Berliner „Fischers Fritz“) und Klaus St. Rainer (Besitzer und Headbartender der Münchner „Goldenen Bar“) waren begeistert: „Miguel hat ein wahnsinniges Verständnis für das Spiel mit den Aromen“, so Klaus St. Rainer über den zweiten Finalisten für das World Class Westeuropafinale in Madrid.

Am 28. und 29. Mai treten beide Finalisten beim Diageo Reserve World Class Westeuropafinale in Madrid gegeneinander an. Nur einer von ihnen kann schließlich das Weltfinale auf dem Club-Kreuzfahrtschiff Azamara erreichen und sein Land auf hoher See mit herausragenden Trinkkreationen vom 04. bis 09. Juli 2013 hinter der Bar vertreten.

Diageo Reserve World Class
Diageo Reserve World Class

Diageo ist der weltweit führende Anbieter internationaler Premium-Spirituosen, Biere, Weine und Mixgetränke. Die Diageo Deutschland GmbH ist eine Marketing- und Vertriebsgesellschaft mit Sitz in Hamburg.

Fotos & Web: diageo.com

Über Redaktion hamburg040 4689 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen