Essen gehen in Hamburg – riesige Auswahl

Essen gehört in Hamburg zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Die Hansestadt bietet für Hungrige alles, was der Magen, die Geschmacksnerven und das persönliche Befinden begehren.

Egal, ob deftige Currywurst auf dem Kiez oder Edelmenü an der Alster – hier findet jeder seine richtige Speisekarte und das passende Ambiente für den jeweiligen Anlass. Zahlreiche Restaurants, Hotels und sogar Bars bieten Köstlichkeiten an.

Restaurants in Hamburg
Restaurants in Hamburg

Wir von der Redaktion hamburg040.com haben hier einige unserer Favoriten zusammengestellt. Und gehen zum Beispiel gerne ins „El Toro“ (Kleiner Schäferkamp 21, D-20357 Hamburg) mit der spanischen Küche oder ins „IndoChine“ (Neumühlen 11, D-22763 Hamburg), wo asiatische Spezialitäten warten.

Für Termine oder zum gemütlichen Beisammensein eignet sich das „East Restaurant“ (Simon-von-Utrecht-Strasse 31, D-20359 Hamburg), das zum bekannten Hotel gehört und für eine ansprechende Küche steht. Ganz in der Nähe befindet sich auch die beliebteste Currywurst-Bude der Stadt, der „Imbiss Lucullus“ (Reeperbahn 75, D-20359 Hamburg). An diesem aus dem „Tatort“ berühmten Ort gibt es besonders für Nachtschwärmer mit Heißhunger allerlei Leckeres.

Weitere Restaurants wie das „Weiße Haus“ (Neumühlen 50, D-22763 Hamburg) findet man ebenso unter http://www.pointoo.de/o/DE/Hamburg/Hamburg/Restaurant.html. An der Alster empfiehlt sich vor allem bei schönem Wetter der Besuch im „Cliff“ (Fährdamm 13, D-20148 Hamburg) oder bei „Bobby Reich“ (Fernsicht 2, D-22301 Hamburg). An diesen Plätzen wartet ein trendbewusstes, hanseatisches Publikum beim Menü aufs Sehen- und Gesehenwerden.

Nicht zu vergessen sind Szene-Stadtteile wie Eimsbüttel, die mit feinen Restaurants wie dem „Odysseus“ (Hellkamp 1, D-20255 Hamburg) aufwarten. Der Name lässt einen reinen Griechen erwarten, in Wirklichkeit stehen hier südländische Spezialitäten in einem stilvollen Ambiente auf dem Programm.

Ein alteingesessener Italiener, bei dem man als Gast nichts falsch machen kann, ist das „Casa di Roma“ (Lange Reihe 76, D-20099 Hamburg). In stylisch-mediterraner Atmosphäre wird Gastlichkeit groß geschrieben. Ebenso ansprechend geht es im ehrwürdigen „Cuneo“ (Davidstrasse 11, D-20359 Hamburg) zu.

Um einen kompletten Überblick aller Restaurants in den Stadtteilen zu bieten, müsste man wohl einen eigenen Blog betreiben, der täglich gefüllt wird. Einheimische wissen, wo sie gerne hingehen. Und Touristen finden über das Internet auch recht schnell ihre Favoriten. Denn hier in Hamburg ist für wirklich alle Geschmäcker etwas dabei…

Foto: Shutterstock

Über Redaktion hamburg040 5299 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Essen gehen in Hamburg – riesige Auswahl » Hamburg, Markthalle, Konzept, Stuttgarter, SHOPPING, MONDENSCHEIN, NOVEMBER, Nachrichten, Caterina, Urlaub, Barcelona, Goldtröpfchen, Verkostungen, Pentax, Durchblick, Mittelsachsen, Kunststoff, Mittweida, Be

Kommentare sind deaktiviert.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen