Holsteiner Pfingstochse am Spieß, Kuchen, Flohmarkt und vieles mehr

Am Pfingstsonntag findet wieder das traditionelle Holsteiner Pfingstochsenfest auf dem Gelände des Elmshorner „Forum Baltikum – Dittchenbühne“ und rundherum in der Nachbarschaft statt, denn dieses Fest hat sich längst als Stadtteilfest etabliert. Bei der Dittchenbühne wird wieder Ochse am Spieß geben.

Anfeuern des Holsteiner Pfingstochsen
Fest vor dem Fest Anfeuern des Holsteiner Pfingstochsen © dittchenbuehnede

Grillereien, kühle Getränke, Kuchen und Kaffee

Es wird ein Riesen-Flohmarkt veranstaltet (Stand: 15 Euro), ergänzt durch eine Vielzahl von privaten Angeboten vor den Häusern der Nachbarschaft. Auf der Kulturbühne des Forum Baltikum ist den ganzen Sonntag etwas los, erster Höhepunkt im Hof wird der Anschnitt des Ochsen am Spieß gegen 11 Uhr sein, darüber hinaus gibt es Grillereien, kühle Getränke sowie Kuchen und Kaffee.

Für Kenner aber beginnt das Feiern schon einen Tag früher, denn am Samstag, 18. Mai 2024, steigt „das Fest vor dem Fest“: das „Anfeuern“ des Pfingstochsen im Hof der Dittchenbühne bei Bratwurst, Bier und nichtalkoholischen Getränken. Ganz aktuelle Informationen über das Pfingstochsenfest gibt’s immer auf der Facebook-Seite der Dittchenbühne.

Quelle / Fotos: dittchenbuehne.de

author avatar
Redaktion

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.