Feine Bierkultur in Hamburg: Eröffnung der ersten Ratsherrn Bar in Winterhude

Das Warten hat ein Ende: Am 11. Juli 2019 feierte die neue Ratsherrn Bar am Mühlenkamp 2 mit rund 120 Gästen in Winterhude den Start in eine weitere Bierära. Mit einer Kombination aus gemütlicher Atmosphäre und maritimem Flair kommen die Gäste in den umfangreichen Biergenuss der Hamburger Brauerei.

Das neue Bar-Konzept präsentiert brauereieigene sowie internationale Bierspezialitäten, spannende Biercocktails und eine kreative Speisekarte mit passenden Bierpairings. Verkostungen und Events rund um das Thema Bier machen die Bar am Mühlenkamp zu einer attraktiven Location und erweitern das gastronomische Angebot des Stadtteils um ein Stück Bierkultur.

Viel Holz, warmes Licht und moderne Kunst: Der neue Standort Mühlenkamp schafft auf zwei Etagen mit 80 Innen- und 50 Außensitzplätzen Raum für gemütliche Feierabende, entspannte Wochenenden und Treffen mit Familie und Freunden. Die Außenterrasse liegt am Osterbekkanal und bietet direkten Blick aufs Wasser.

Ratsherrn Bar winterhude
Ratsherrn Bar Winterhude – köstliche Bierkunst aus 24 Hähnen

„Mit unserem Bar-Konzept gehen wir den nächsten Schritt in Richtung Ausbau und Förderung der Bierkultur. Wir wollen auch hier zeigen, was Bier alles kann und wie es sich mit regionalen Speisen kombinieren lässt“, sagt Niklas Nordmann, Leiter Strategisches Marketing bei Ratsherrn. Die Gäste erwarten kreative Stullen mit Brot aus der Backstube des „Altes Mädchen“, Sandwich mit Pastrami vom eigenen, am Bodden ansässigen Landwerthof und Neuinterpretationen von nationalen und internationalen Brauhausklassikern.

Auch der Aussenbereich direkt am Fleet ist sehr gelungen
Ratsherrn Bar Winterhude – Auch der Aussenbereich direkt am Fleet schaut sehr einladend aus

„Mein Team und ich sind stolz darauf, die Ratsherrn Biervielfalt an diesem traumhaften Standort zu präsentieren. Insgesamt kann aus 43 nationalen und internationalen Sorten gewählt werden und die Bierspezialitäten sprudeln aus 24 Zapfhähnen“, sagt Betriebsleiter Hauke Lohmann. Abgerundet wird das Konzept mit Events wie Verkostungen und Tap Takeover. Montags bis donnerstags öffnet die Ratsherrn Bar ab 16 Uhr, von Freitag bis Sonntag lockt bereits ab 11 Uhr das hausgemachte Frühstücksangebot an den Osterbekkanal.

Ratsherrn Brauerei
2012 eröffnete die Ratsherrn Brauerei in den denkmalgeschützten Schanzenhöfen. Diese dienten einst als Viehmarkthallen und wurden aufwändig revitalisiert. Der Ausstoß des First-Movers der Craft Beer-Bewegung steigt Jahr für Jahr. Rastherrn ist die größte inhabergeführte Brauerei Hamburgs. Zu dem breiten Produktsegment gehören neben den New Era Pilsenern weitere untergärige Klassiker wie Rotbier, Lager und Zwickel.

Zudem obergärige Ales, wie das Belgian White Ale „Moby Wit“ oder das Oat White IPA „Matrosenschluck“. Seit 2019 gehört auch das erste biozertifizierte Bier „Organic Ale“ zum Sortiment. Nicht zuletzt entstehen immer wieder überraschende, teils saisonale Kreativbiere in der Mikrobrauerei. Geschäftsführer des Unternehmens sind Oliver Nordmann und Volker Schnocks. Pressesprecher der Ratsherrn Brauerei ist Daniel Hertrich.

Foto /Quelle: Redaktion, Ratsherrnbar Mühlenkamp ( Werbung / Pressemeldung )

Über Redaktion hamburg040 4511 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen