Pitch Club Developer Edition: 14.3. Hamburg, 15.3. Berlin – mit Video

Der Pitch Club veranstaltet zusammen mit der HuntMe GmbH seine folgenden Editionen im Rahmen der Pitch Club Developer Edition Deutschland Tour am 25. Januar 2018 in der Roonburg in Köln, am 7. Februar 2018 in der Schankstelle in Stuttgart, am 14. März 2018 im Terrace Hill in Hamburg und am 15. März 2018 im Mein Haus am See in Berlin. Weitere Editionen in großen deutschen Städten (April 2018 in München) werden zeitnah bekannt gegeben.

Die Pitch Club Developer Edition bringt innovative Unternehmen und Software-Developer zusammen. Während beim „klassischen“ Pitch Club Startups um Investorengelder „pitchen“, präsentieren sich bei der Developer Edition Unternehmen vor Softwareentwicklern und versuchen mit Transparenz und attraktiven Stellenangeboten zu punkten.

Es folgen jeweils kurze Q&A Runden, in denen den Unternehmen alles abverlangt wird und die Kandidaten sowohl die Jobs als auch die Unternehmen auf Herz und Nieren prüfen. Anschließend wird bei lockerer After-Work Atmosphäre, Snacks und guten Drinks in persönlichen Gesprächen der Kontakt weiter vertieft.

Softwareentwickler sind die Könige der Zukunft
Softwareentwickler sind die Könige der Zukunft

Für die Initiatoren der Pitch Club Developer Edition ist die Vorfreude auf die kommenden Editionen sehr groß: „Die ersten 5 Events mit 46 Unternehmen und mehr als 360 Softwareentwicklern sind noch besser als erwartet gelaufen. Die Resonanz von Unternehmens- und Entwicklerseite war unglaublich positiv und die Unternehmen konnten ihre Vakanzen mit Top-Talenten, aber auch erfahrenen Entwicklern besetzen – ein Unternehmen konnte bei 3 Teilnahmen gleich 13 neue Developer einstellen.

Wir freuen uns nun auf das deutschlandweite Ausrollen des Formats“, so die Geschäftsführer des Pitch Clubs Stefan Maas und Daniel Kuczaj. „Die ersten erfolgreichen Events haben uns gezeigt, dass Software Entwickler die höhere Transparenz und den direkten Kontakt zu den Lead-Developern der Unternehmen sehr schätzen. Bei den nächsten Events in Köln, Stuttgart, Hamburg und Berlin haben nun auch weitere Firmen die Chance von der hohen Vermittlungsquote zu profitieren“, konstatiert Benjamin Geng, Gründer und Geschäftsführer der HuntMe GmbH.

Ab 17:00 Uhr, wird es Pitches von Unternehmen und Startups geben, die für sechs Minuten in den Ring steigen, und sich anschließend den kritischen Fragen der Entwickler stellen. Der offizielle “invite-only” Part endet mit 1-on-1s, bei denen die Gespräche weiter vertieft werden. Doch danach ist noch lange nicht Schluss! Ab 20 Uhr geht der Pitch Club in die Afterwork über. Mit der Afterwork öffnet sich der Pitch Club der Startup- und Gründerszene und lädt zum gemeinsamen Netzwerken und Feiern ein.

Um als Software Developer an der Pitch Club Developer Edition teilzunehmen, ist eine Bewerbung unter www.pcde.io erforderlich. Die Teilnahme ist bei erfolgreicher Annahme kostenlos. Für die Afterwork ab 20 Uhr reicht dagegen eine Anmeldung über die Homepage unter www.thepitchclub.com/de/pcde-afterwork/ aus.

Pitch Club:
Der klassische Pitch Club gibt jungen, kreativen Startups die Möglichkeit, ihre Ideen vor erfahrenen Investoren zu präsentieren. Seit 2014 hat sich der Pitch Club FFM mit seinem einzigartigen Format als erfolgreichstes Pitch Format in Frankfurt Rhein-Main etabliert: 13 Editionen, 130 Startups, +400 Investoren, Fundings +20 Mio. EUR, +40 % Finanzierungsquote.

Die Veranstalter setzten von Anfang an auf Exklusivität und stoßen damit auf großes Interesse bei innovativen und vielversprechenden Startups, Top-Investoren sowie Sponsoren und Partnern. Mit der Pitch Club Developer Edition wurde das bewährte und erfolgreiche Pitch Club Format auf die Recruiting Branche adaptiert. Unternehmen präsentieren im bewährten und unkonventionellen Pitch Club Ambiente ihre Developer-Jobs vor handverlesenen Entwicklern.

HuntMe – Recruiting meets Big Data:
HuntMe wurde von einem ehemaligen SAP Berater gegründet – mit dem Ziel die Personalvermittlung effizienter und fairer zu gestalten. Neben einem neuen Preismodell, ist es vor allem der technologische Ansatz, der hervorsticht. Die HuntMe Vermittlungsplattform ist auf SAP Hana entwickelt, um ein besseres und effektiveres Matching zwischen Kandidaten und Jobprofil zu erzielen.

Foto / Quelle: pixabay, Pitch Club/Go Big UG (haftungsbeschränkt)

Über Redaktion hamburg040 4419 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen