Technologie neu denken: ThoughtWorks lädt zur Hamburger XConf

Themen unter anderem: Praktische Erfahrungen mit Cloud, DevOps und Microservices, funktionale Programmierung, Threat Modelling für mehr Sicherheit. Kaum eine Branche ist schnelllebiger und innovationsgeladener als die Technologiebranche. Umso wichtiger ist es für alle, die beruflich oder aus Leidenschaft mit Technologie zu tun haben, über aktuelle Trends und Ansätze informiert zu sein. Diese Möglichkeit bietet das Software-Unternehmen ThoughtWorks mit seiner Hamburger Ausgabe der XConf.

Am 7. Juli 2015 lädt ThoughtWorks zur der eintägigen Konferenz im Betahaus Hamburg. Auf der Veranstaltung können sich Entwickler und Technologiebegeisterte zu aktuellen Themen austauschen, querdenken und in zahlreichen Diskussionen neue Impulse setzen. In Vortrags- und Diskussionsrunden steht die praxisnahe Auseinandersetzung mit Themen wie Sicherheit, Continuous Delivery, Cloudmigration, DevOps und Microservices im Vordergrund, ergänzt von tiefgehenden Betrachtungen zu den Themen funktionale Programmierung und Abstraktionen.

Vorträge für exzellente Technologien

Als Vortragende sind neben Experten von ThoughtWorks auch Brancheninsider aus bekannten Unternehmen wie AutoScout24, Microsoft und SoundCloud vertreten. Das inhaltliche Spektrum ist breit: von der Programmierung über Sicherheitsthemen bis hin zu Strategien für die Zusammenarbeit in Projekten. In ihrer Keynote stellt Rachel Laycock, Principal Consultant bei ThoughtWorks North America, den Zusammenhang zwischen der Agilität eines Unternehmens und Vorgehensweisen wie XP, Microservices und DevOps her.

Der Entwickler Joseph M. Bach von Codegram weist in seinem Vortrag auf die große Wirksamkeit kleinster Muster und Abstraktionen bei der Programmierung hin. Patrick Kua, Agile Coach bei ThoughtWorks, bereitet Entwickler auf die Führungsverantwortung als Tech Lead vor.

Erich Gamma von Microsoft berichtet über die Implementierung des neuen cross-platform Werkzeuges VisualStudio Code. Anastasia Belozertseva, Entwicklerin bei ThoughtWorks beschreibt ihre Erfahrung mit einer der größten deutschen e-Commerce Sites und zeigt wie das Tracking von Nutzeraktionen als Mittel zur Steigerung der Softwarequalität genutzt werden kann. Weitere Themen werden in Kürze hier bekanntgegeben.

Screenshot Website Kaum eine Branche ist schnelllebiger und innovationsgeladener als die Technologiebranche
Kaum eine Branche ist schnelllebiger und innovationsgeladener als die Technologiebranche

 

Ein Tag für alle Themen: am 7. Juli ab 8:30 Uhr im Betahaus Hamburg

Die aktuelle Ausgabe der XConf findet am 7. Juli 2015 in Hamburg statt. Beginn ist um 8:30 Uhr im Betahaus in der Eifflerstraße 43. Bis etwa 17:30 Uhr können Teilnehmer in entspannter, offener Atmosphäre netzwerken und an Vortragsrunden in zwei parallelen Tracks teilnehmen. Die Sprache der Vorträge und Diskussionen ist Englisch. Eine Anmeldung kann unter http://info.thoughtworks.com/xconf-hamburg-2015.html erfolgen. Noch bis zum 7. Juni sind Tickets zum Early-Bird Preis von 35 Euro verfügbar, danach für 50 Euro.

Über ThoughtWorks®

ThoughtWorks ist ein Software-Unternehmen und gleichzeitig eine Gemeinschaft von Persönlichkeiten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Design, die Erstellung sowie die Verbreitung von Software zu verändern. Ziel von ThoughtWorks, das 1993 gegründet wurde, ist es, mittels Software-Lösungen positive soziale Veränderungen herbeizuführen.

Das Besondere dabei ist, dass diese Lösungen gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet werden. Die drei Säulen des Geschäftsmodells und Basis der Arbeit von ThoughtWorks sind Nachhaltigkeit, der Einsatz für herausragende Software sowie Engagement für soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit.

Kunden von ThoughtWorks sind Personen und Unternehmen mit ehrgeizigen Zielen, denen neuartige Denkweisen und Technologien geliefert werden. Die Produktabteilung ThoughtWorks Studios erstellt wegweisende Tools wie Mingle® und Go™ für Softwareteams, die Unternehmen dabei helfen, mittels hochwertiger Lösungen besser zusammenzuarbeiten.

Foto / Quelle: ThoughtWorks®

Über Redaktion hamburg040 5279 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen