31.000 Menschen bei Jubiläumstour von NDR 90,3 und „Hamburg Journal“

Beim großen Finale der diesjährigen Sommertour von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“ am Sonnabend, 6. August, zeigte Bramfeld Herz – und gewann damit die Stadtteilwette. Für die beiden NDR Programme war es in diesem Jahr bereits die dritte Wette, die sie verloren. Denn in den beiden Wochen zuvor hatten schon Eidelstedt (Sonnabend, 23. Juli) und Harburg-Binnenhafen (Sonnabend, 30. Juli) ihre jeweilige Aufgabe bewältigt.

10.000 Menschen kamen am Sommertour-Abend auf den Bramfelder Marktplatz, um gemeinsam ein riesiges Fest zu feiern. Damit erlebten in diesem Jahr insgesamt 31.000 Menschen die bereits zum fünften Mal stattfindende Sommertour von NDR 90,3 und dem „Hamburg Journal“, nachdem 12.000 Besucher in Eidelstedt und 9.000 in Harburg-Binnenhafen gezählt wurden.

31.000 Menschen bei Jubiläumstour von NDR 90,3 und „Hamburg Journal“
31.000 Menschen bei Jubiläumstour von NDR 90,3 und „Hamburg Journal“

Musikalisches Highlight in Bramfeld war der Auftritt von Soul-Pop-Legende Billy Ocean, der mit Songs wie „Carribean Queen“, „When The Going Gets Tough, The Tough Get Going“ und „Get Outta My Dreams, Get Into My Car” begeisterte. Doch zuvor mussten die Bramfelder Einsatz zeigen.

Im Vorfeld hatten NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ gewettet, dass es die Bramfelder nicht schaffen würden, am Sommertour-Abend mit knallgelber Oberbekleidung und Kopfbedeckung ein Herz von mindestens 16 Metern horizontalem Durchmesser vor der Bühne zu formen. Darüber hinaus sollte der Herzschlag sicht- und hörbar sein. Schon früh konnte man auf dem Marktplatz gelbe Kleidungsstücke sehen.

Anke Harnack und Christian Buhk
Anke Harnack und Christian Buhk

Doch ob die geforderte „Choreografie“ gelingen würde, blieb lange spannend. Als gegen 19.30 Uhr schließlich der Startschuss fiel, formte sich in Windeseile ein übergroßes gelbes Herz, das schließlich „zu pochen“ begann, indem sich die 750 Wetteilnehmer gleichmäßig bewegten und dazu noch ein Schlaggeräusch imitierten.

Über die gewonnene Wette kann sich besonders die Kung-Fu-Gruppe für Mädchen des Hot-Jugendtreffs der Bramfelder Simeongemeinde freuen, denn diese erhält jetzt vom Sommertour-Partner Lotto Hamburg eine Spende in Höhe von 1000 Euro.

Neben Billy Ocean sorgten außerdem der Italo-Popper Armando Quattrone und die Partyband Papermoon für Live-Musik auf dem Marktplatz. Anke Harnack und Christian Buhk moderierten das Bühnenprogramm.

Fotos: NDR Herzig

Über Redaktion hamburg040 5177 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen