VenGa e.V. und transparency int. HH: Neue nachhaltige Anlagemöglichkeiten

Über 80 % der Deutschen geben an, dass sie weder Rüstung noch Kinderarbeit finanzieren möchten. Deshalb wächst der Wunsch zu erfahren, wie Geld tatsächlich „arbeitet“. Deshalb informiert der gemeinnützige Verein VenGa e.V. über Nachhaltige Investments: venga-ev.org/das-konzept/

Diese Gemeinschaftsveranstaltung richtet VenGa e.V. gemeinsam mit der Hamburger Regionalgruppe von transparency international aus:

„Wie finde ich seriöse, nachhaltige Anlagemöglichkeiten für mein Geld?“
am Donnerstag, den 6. September 2018 um 19:30 Uhr
im Bürgerhaus Lokstedt, Sottorfallee 9, 22529 Hamburg

Referent:
Andreas Enke, Vorstand des Vereins zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen e.V. und Mitglied des Plenums der Handelskammer Hamburg

Ethisch-nachhaltige Geldanlge schlägt den DAX
Ethisch-nachhaltige Geldanlge schlägt den DAX

Weil immer mehr Menschen ihre ethischen Maßstäbe auch bei ihren Geldanlagen berücksichtigt sehen möchten, wurde im September 2017 der gemeinnützige Verein VenGa – Verein für ethisch-nachhaltige Geldanlagen e.V. gegründet.

VenGa e.V. führt deshalb Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zu den Themen nachhaltige Geldanlagen, ethisches Investment und faires Depot durch.

Foto / Quelle: VenGa – Verein zur Förderung ethisch-nachhaltiger Geldanlagen e.V. / venga-ev.org

Über Redaktion hamburg040 4079 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen