Tolle Reiseziele für wenig Geld erkunden

Rundum den gesamten Globus befinden sich zahlreiche Reiseziele, die man mindestens einmal im Leben gesehen haben will. Wenn der Urlaub vor der Tür steht, das Reisebudget aber eher klein ist, muss man nicht auf tolle Reiseerlebnisse verzichten. Auch mit wenig Geld können ein paar abwechslungsreiche Tage am Ziel der Wahl, beispielsweise Hamburg, verbracht werden.

Aber wie soll das funktionieren? Schon bei der Fahrt zum Urlaubsort kann viel gespart werden. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Wer gar nichts für den Transport bezahlen möchte, kann sein Glück beispielsweise beim Trampen versuchen. Da das nicht jedermanns Sache ist, werden im Folgenden noch weitere Alternativen zur herkömmlichen Fortbewegung vorgestellt.

Hamburg ist immer eine Reise wert
Hamburg ist immer eine Reise wert

Preiswert mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
Seit vielen Jahrzehnten ist die Bahn eines der am häufigsten genutzten Reisemittel. Es gibt viele Sondertickets, mit denen man richtig sparen kann. Diese lohnen sich im Fall der Bahn noch mehr, wenn nicht allein, sondern mit mehreren Personen gereist wird. Soll die Fahrt am Samstag oder Sonntag stattfinden, lohnt sich das Schöne-Wochenend-Ticket.

Für 44,00 Euro (Stand August 2014) können bis zu 5 Personen an den beiden Tagen alle Nahverkehrszüge nutzen. Von Montag bis Freitag kann das Quer-durchs-Land-Ticket genutzt werden. Die Konditionen sind abgesehen von den gültigen Tagen identisch. Darüber hinaus lohnt sich womöglich eines der Ländertickets. Diese gibt es schon ab 22,00 Euro (Stand August 2014). Die Gültigkeit beschränkt sich meist auf zwei bis drei Bundesländer, in denen alle Nahverkehrszüge genutzt werden können.

Es kann Montag bis Freitag genutzt werden. Der Fernbus ist eine weitere Möglichkeit, um sehr günstig von A nach B zu kommen. In den letzten Jahren wurde das Streckennetz immer mehr erweitert, sodass Reisende fast alle großen Städten problemlos erreichen können. Bei meinfernbus können Reisende für weniger als 40,00 Euro selbst große Strecken wie von München nach Hamburg fahren.

Mit der Mitfahrgelegenheit ans Ziel der Träume
Günstig reisen kann man nicht nur mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch mit Privatpersonen. Das geht ganz einfach über Portale wie Mitfahrgelegenheiten.de. Dort können Fahrer ihre Strecken für Personen, die mitfahren möchten anbieten.

Die Preise sind in der Regel moderat, werden aber vom jeweiligen Fahrer immer selbst festgelegt. Gerade für Städte wie Hamburg, die häufig von vielen Menschen angefahren werden, stellt es oftmals kein Problem dar, schnell eine Mitfahrgelegenheit zu finden. Alle Varianten leisten nicht nur Gutes für den eigenen Geldbeutel, sondern auch für die Umwelt. Im Portal www.mfz.de gibt es noch viele weitere Anregungen für günstiges Reisen.

Foto: Image courtesy of Vichaya Kiatying-Angsulee at FreeDigitalPhotos.net

Über Redaktion hamburg040 4568 Artikel
Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

hamburg040.com verwendet Cookies sowie Google Analytics und informiert Sie darüber. Durch Ihre Nutzung der Webseite gehen wir vom Einverständnis aus. Info & Deaktivieren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen