Was taugt das Angebot der Auto-Abos der ADAC Fahrzeugwelt?

Die ADAC Fahrzeugwelt bietet den Clubmitgliedern nicht nur Fahrzeuge im Leasing und per Vario-Finanzierung an, sondern ab sofort auch als Auto-Abo. ADAC Mitglieder erhalten auf alle Angebote Sonderkonditionen. Der ADAC schafft hierbei eine besondere Preis- und Finanzierungstransparenz:

Mit nur einem Klick lassen sich die Konditionen im Leasing, im Auto-Abo und bei der Vario-Finanzierung direkt miteinander vergleichen. Der Kunde kann so seine bestmögliche Auswahl treffen. Das Auto-Abo der ADAC Fahrzeugwelt in Kooperation mit MeinAuto.de beinhaltet unterschiedliche Fahrzeugklassen und Antriebsformen.

Transparenz und Sicherheit für ADAC Mitglieder

„Wir wollen, dass der Kunde die beste Wahl für seine Mobilitätsanforderungen treffen kann. Deswegen haben wir das bereits umfangreiche Angebot der ADAC Fahrzeugwelt nun um Auto-Abos erweitert. Die Plattform entwickelt sich so zum Dreh- und Angelpunkt für unterschiedliche Mobilitätsangebote, und zwar über Fahrzeuge, Antriebe und Finanzierungsoptionen hinweg.

Auto-Abos sind bis dato noch nicht etabliert. Wir als ADAC möchten dazu beitragen, dass dieser junge Markt transparenter wird. Deshalb bieten wir dem Mitglied mit ADAC geprüften Verträgen Sicherheit und klare Standards an“, so Mahbod Asgari, ADAC SE Vorstand für Mobilität und Reisen. Das Abo-Angebot startet mit einer ersten Auswahl an Fahrzeugen, die von nun an stetig erweitert wird.

Autofahrerin
Kurzfristig und flexibel: Auto-Abo neu in der ADAC Fahrzeugwelt / © ADAC SE / MeinAuto.de

Vorteile des Auto-Abos

Auto-Abos eignen sich besonders für den individuellen, kurzzeitigen Mobilitätsbedarf. Beim Auto-Abo erhalten ADAC-Mitglieder das Nutzungsrecht am Fahrzeug, ohne zum Fahrzeugeigentümer zu werden. Gerade zur Überbrückung langer Liefer- und Wartezeiten für Neuwagen kann das Abo eine vorteilhafte Option sein.

Aber auch für individuelle Lebensphasen, in denen man kein eigenes Fahrzeug besitzen möchte, ist das Abo ideal. Abo-Modelle schließen somit eine Lücke zwischen kurzzeitiger Automiete und längerfristigem Leasing, dessen Dauer in der Regel zwischen zwei und fünf Jahren liegt. Gerade die Elektromobilität ist ein Trend, der mit Auto-Abos Hand in Hand geht:

ADAC Mitglieder können den E-Antrieb im Rahmen des Abos ausprobieren, ohne lange vertragliche Bindungen einzugehen. In der Abo-Monatsrate sind sämtliche Nebenkosten enthalten, beispielsweise auch eine Vollkasko- und Haftpflicht-Versicherung, alle Wartungs- und Verschleiß-Kosten sowie eine wintertaugliche Bereifung. Die Abonnenten tragen nur noch die Kosten für Kraftstoff bzw. Strom sowie die Autopflege. Die Vorteile des Abos liegen also vor allem in der Kostenkontrolle und der schnellen Verfügbarkeit.

ADAC Mitgliedervorteil von 300 Euro beim Auto-Abo

Exklusiv enthalten ist für ADAC Mitglieder bei allen Angeboten der Fahrzeugwelt ein Vertrag mit ADAC geprüften Bedingungen. Ein weiterer Vorteil für Mitglieder beim Auto-Abo: ein Rückgabeschutz von 300 Euro. Bei eventuellen Schäden am Fahrzeug, die nicht auf vertragsgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind, erhalten Mitglieder des Clubs bei der Rückgabe 300 Euro Rabatt.

Weiterer Vorteil: Der Bestellprozess verläuft komplett digital. Zahlreiche Automodelle sind in der ADAC Fahrzeugwelt verfügbar. Die jeweiligen Raten sind anhand konkreter Leasing-, Finanzierungs- und Abo-Berechnung schnell zu ermitteln.

Quelle / Fotos: adac.de

hamburg040.com

Hamburg-Magazin und mehr... Bloggt zu den regionalen Themen Shopping, Genuss, Menschen, Business, Motor und Events.

2 Trackbacks & Pingbacks

  1. Warum im Urlaub besser bei der ADAC Autovermietung buchen? | hamburg040.com
  2. Warum rät der ADAC: Finger weg von Gurtadaptern für Schwangere? | hamburg040.com

Kommentare sind deaktiviert.